Rinderbraten aus dem Crockpot

   Rinderbraten
   Zwiebel
   Gewürze
 
OPTIONAL:  Kartoffeln
   Möhren
   Kräuter
   Weisse Rübchen



Zubereitung:
Das Fleisch von allen Seiten in etwas Öl anbräunen. In den Croockpot
geben. Eine Zwiebel, in 6-8 Stücke geschnitten, zufügen.
Würzen (wir verwenden kein Salz, sondern eine Knoblauch-Kräuter-
Mischung und geben noch etwas Knoblauch und Pfeffer dazu. Mit Wasser
bedecken.

Gelegentlich füge ich etwas gekörnte Rinderbrühe zu. Auf High rund
5-6 Stunden garen lassen. Normalerweise geben wir die letzten 60-80
Minuten geviertelte Kartoffeln bei. Andere Wurzelgemüse machen sich
dabei auch wunderbar.

Nun zum 2. Teil: Bratenreste schneide ich in dünne Scheiben und
zerpflücke diese fein, tü sie in eine kleine Kasserolle und giesse
Barbecüsauce und etwas Wasser dazu. Dies lasse ich dann etwa 20
Minuten köcheln. Falls es zu trocken wird, noch etwas Sauce oder
Wasser zugeben. Auf Brötchen streichen. Macht sich auch prima im
Vesperpaket, besonders, wenn man eine Gelegenheit hat, es in der
Mikrowelle heisszumachen.

Anmerkung: Sicherstellen, dass der Braten (die Bratenstücke) auch
in den Crockpot passen! (Mein erster Braten passte nicht!).

Anmerkung vom Erfasser: statt gekörnter Brühe Liebigs
Fleischextrakt verwenden, um die Sauce geschmacklich zu verstärken.
Dosierung von einer reichlichen Messerspitze bis zum gehäuften
Teelöffel (oder mehr - Vorsicht!, sauteuer: 100 g = DEM 34,55 = EUR
17,67 = CHF 27,06 = ATS 243,08) : Quelle : Doreen Randal aus:
Crockpot Cooking from Barbara Blitz : Erfasst : 30.05.01 von Micha
Eppendorf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rehmedaillons im Waldpilzflan
Aus dem Rehrücken ca. 50 g schwere Medaillons schneiden und diese leicht plattieren. (Sie sollten mindestens noch 2 cm s ...
Rehmedaillons in weisser Pfeffersauce auf Selleriepüree
Den Rehrücken von den Knochen lösen und sorgfältig von allen Sehnen und Häuten befreien. Die Knochen klein hacken und in ...
Rehmedaillons mit Holundersauce
In einem Topf das Olivenöl erhitzen, die feingewürfelten Schalotten darin anschwitzen, das zerkleinerte Gemüse und die P ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe