Bloody Mary mit Fisch

  0.5l Tomatensaft
  200g Fischfilet, bevorzugt Seezunge, Seeteufel, Rotbarsch - auch gerne 2 Sorten
  100g Krabbenfleisch
  2 Stange/n Staudensellerie
  1 Schalotte
  1 Knoblauchzehe
  1 Chilischote
   Fleisch von 2 Tomaten
   Salz
   Pfeffer
   Olivenöl
   Zucker
   Etwas Küchenkrepp
 
Selbstgemachter Tomatensaft:  = = =
  2kg Frische Vierländer Tomaten
  1 Dose/n Tomaten, San Manzano- Qualität, ohne Saft
  2 Zwiebeln
  1c Olivenöl
  1.5l Fleisch- oder Gemüsebrühe
  2tb Frisches Basilikum, feingehackt
  2tb Frischer Thymian, feingehackt
  2tb Tomatenmark
  1ts Zucker
  1 Chilischote
  5 Knoblauchzehen
  1bn Frische Petersilie
  2 Lorbeerblätter, kleingeschnitten
  0.5ts Salz



Zubereitung:
Die Fischfilets in mundgerechte feine Stücke schneiden, salzen und
pfeffern und in Olivenöl in einer beschichteten Pfanne je Seite zwei
Minuten braten. Etwas auskühlen lassen und auf Küchenkrepp entfetten.

Die Schalottenwürfel und den durchgepressten Knoblauch in Olivenöl
ausdünsten. Chilischote und Staudensellerie dazugeben und alles leicht
erhitzen. Zum Schluss Tomatenfleisch und Tomatensaft beigeben, mit
Salz, Pfeffer und einem Hauch Zucker würzen und leicht auskühlen
lassen.

Dann die Fischfilets und das Krabbenfleisch dazugeben und alles
verrühren. Mit etwas Selleriegrün bestreuen und in Cocktailgläsern
servieren - ein idealer Begleiter zum Champagner und zur Eröffnung
eines Menüs.

Für den selbstgemachten Tomatensaft:
Die Tomaten enthäuten und entkernen. Knoblauch und Zwiebeln in feine
Würfel schneiden. Chilischote von den Kernen befreien und in Streifen
schneiden.

Dann Petersilie, Basilikum, Thymian und Rosmarin säubern und klein
schneiden. Alle Zutaten mit dem Olivenöl, Zucker und Tomatenmark in
einem schweren Topf 40 Minuten bei kleinster Hitze und geschlossenem
Deckel köcheln lassen.

Der Saft sollte dann eine sämige flüssige Konsistenz haben, falls
nicht, einfach bei geöffnetem Deckel noch weitere fünf bis acht
Minuten kochen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachssalat
Den rohen Lachs mit grobem Salz und Zucker bestreuen, leicht beschweren, mit Klarsichtfolie abdecken, im Kühlschrank 24 ...
Lachsscheiben auf Schnittlauchsauce
Die Lachsscheiben mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und in eine gebutterte Form geben. Den Fischsud und Weisswei ...
Lachs-Schmetterling mit Ziegenfrischkäse
1. Lachsfilet in heisser Butter kurz anbraten und 4 Minuten ziehen lassen. 2. In der Mitte durchschneiden, so dass zwei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe