Rinderbraten in Rotwein

 
für 6-8 Personen: 1lg Zwiebel
  2 Knoblauchzehen
  2 rote Pfefferschoten
  3tb Senfkörner
  2 Lorbeerblätter
  0.125l Rotweinessig
  1l kräftiger Rotwein 2 kg Rinderschulter4 EL Öl
   Salz
   Pfeffer
  1kg Rotkohl
  2 Orangen
   Zucker
  2tb Crème fraîche



Zubereitung:
1. Zwei Tage vorher: Für die Beize Zwiebel und Knoblauch abziehen.
Zwiebel in dünne Ringe, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Pfefferschoten
waschen, 1/2 cm dicke Streifen schräg abschneiden, Kerne und Stiel entfernen.
Alles in einem Topf mit den Gewürzen, dem Essig und 1/4 l Wasser aufkochen
lassen. Rotwein in die abgekühlte Marinade eingießen, das Fleisch hineinlegen,
zudecken und in den Kühlschrank stellen.
2. Nach zwei Tagen: Den Elektro-Ofen auf 175° vorheizen. Das Fleisch
aus der Marinade nehmen, mit Küchenpapier abtrocknen. Marinade durch ein Sieb
gießen, in einem Gefäß auffangen.
3. Das Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin leicht anbraten, salzen
und pfeffern. Etwa 3/4 l der Marinade zugießen, aufkochen, und zugedeckt
11/2 - 2 Stunden im Backofen (Gas: Stufe 2) schmoren.
4. Inzwischen den Rotkohl putzen und in feine Streifen schneiden. In der
restlichen Marinade etwa 1 Stunde garen. Die Orangen schälen, filetieren
und ein paar Minuten vor Ende der Garzeit zum Gemüse geben. Mit Salz, Pfeffer
und Zucker abschmecken.
5. Den Braten herausnehmen und warm stellen. Die Sauce etwas einkochen
lassen, die Crème fraîche unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Fleisch in dünne Scheiben schneiden, mit Gemüse und Sauce auf einem Teller
anrichten. Dazu schmecken am besten Semmelknödel.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tomaten-Chutney
Tomaten überbrühen, abziehen und vierteln. Zwiebeln pellen und würfeln. Apfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und würf ...
Tomatenchutney mit Frischen Kräutern
Alle Zutaten - ausser der Kartoffelstärke, den Kräutern und den Tobasco - in einem flachen Topf mischen und bei mittlere ...
Tomaten-Concassee mit Minze
Tomaten überbrühen, häuten und vierteln. Schalotten und Knoblauch pellen, fein würfeln, im Öl andünsten. Tomaten zugeben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe