Bloody-Mary mit Fisch

  0.5l Tomatensaft
  200g Fischfilet; (Seezunge, Seeteufel und/oder Rotbarsch
  100g Krabbenfleisch
  2 Stange/n Staudensellerie feine Streifen
  1 Schalotte
  1 Knoblauchzehe
  2 Tomaten; enthäutet und entkernt
  1 Chilischote



Zubereitung:
Fischfilets in mundgerechte Stücke schneiden, salzen, pfeffern und in
Olivenöl in einer beschichteten Pfanne je Seite 2 Min. braten.
Auf Küchenkrepp entfetten und auskühlen lassen.

Schalottenwürfel und durchgepressten Knoblauch in Olivenöl
andünsten.
Chilischote und Sellerie dazugeben und erhitzen. Zum Schluss
Tomatenfleisch beigeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen und
auskühlen lassen. Fisch und Krabben dazugeben und verrühren. Mit
Selleriegrün bestreuen und in Cocktailgläsern servieren. Ideal mit
Sekt oder als Vorspeise. Viel Spass!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischlasagne mit Kürbis
Die Lasagneblätter in Salzwasser knapp weich kochen, herausnehmen und auf einem Tuch abtropfen lassen. Die Dorschfilets ...
Fischlet im Wirsingmantel
Den Fisch säubern, salzen und mit dem Zitronensaft beträufeln. 15 Minuten stehenlassen, dann mit der Currypaste leicht b ...
Fisch-Maultaschen
Aus Mehl, Eiern, Ssalz und Wasser einen Teig kneten, in Plastikfolie 1/2 Stunde ruhen lassen. Fischfilet zerpflücken, m ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe