Rinderhüfte in Rotwein Geschmort mit Speckbohnen und ...

  4 Rinderhüftsteaks (à 200 g)
  240g Pfifferlinge
  480g Kartoffeln fest kochend
  60g Geräucherter Bauchspeck
  60g Zwiebeln rot
  2 Knoblauchzehen
  280g Bohnen
  1tb Bohnenkraut
  2tb Rosmarin
  1ts Butterschmalz
  1ts Rapsöl
  2tb Tomatenmark
  1.5tb Mehl
  200ml Rotwein trocken
  200ml Gemüsebrühe
  8 Wacholderbeeren
  8 Pfefferkörner
  4 Lorbeerblätter
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Vorbereitung:

Bohnenenden abschneiden, in leichtem Salzwasser auf den Biss
blanchieren, kalt ablaufen lassen, abtropfen. Speck in Würfel
schneiden. Bohnenkraut und Rosmarin abzupfen. Zwiebel schälen, in
Streifen schneiden. Knoblauch schälen, fein schneiden.

Pfifferlinge gut kalt abbrausen, Stiele säubern, grosse Pilze
halbieren und trocknen. Kartoffeln gut abbürsten, trocknen und in
Spalten schneiden. Fleisch beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung:

Pfanne mit Rapsöl erhitzen, Fleisch beidseitig anbraten, Tomatenmark
zugeben, mehlieren, kurz anrösten, Knoblauch und etwas Rosmarin
dazugeben, mit Rotwein ablöschen, mit Gemüsebrühe auffüllen,
Lorbeer, Wacholder, Pfefferkörner beimengen und 20 bis 25 Minuten
schmoren.

Pfanne mit Butterschmalz erhitzen, Pfifferlinge anbraten, etwas
Rosmarin beigeben, Pfanne beiseite stellen. Kartoffeln mit heissem
Butterschmalz beidseitig braten, Zwiebeln, mit angehen lassen, Bohnen
und Speck mit anschwenken, Bohnenkraut einstreuen, Knoblauch zu den
Kartoffeln geben. Anschliessend die Sosse abseihen.

Anrichten:

Sosse als Spiegel auf flachem Teller angiessen, Fleisch darauf legen,
Pfifferlinge auf dem Fleisch anhäufeln, Kartoffeln ansetzen, Bohnen
dazu anrichten und mit Rosmarinzweig garnieren.

Nährwert pro Person:

432 Kcal - 13 g Fett - 44 g Eiweiss - 27 g Kohlenhydrate - 2 BE
(Broteinheiten) : O-Titel : Rinderhüfte in Rotwein geschmort mit
Speckbohnen und : > Knoblauchkartoffeln



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eier-Tee-Punsch
Darjeeling mit kochendem Wasser aufgiessen, 7 Minuten ziehen lassen und durch ein Sieb in einen Topf giessen. Sahne, Eig ...
Eierwein
Eigelbe mit dem Traubenzucker schaumig schlagen und langsam den Rotwein unterrühren. Nach Geschmack etwas Muskat oder Z ...
Einfach/gäste: Pfirsichtee
1. Die Pfirsiche kreuzweise einritzen, in kochendem Wasser blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Die Pfirsiche ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe