Rindfleischsupp

  1kg Rindfleisch
  1 Markknochen
  2l Wasser
  1 Ungeschälte Zwiebel
  2bn Suppengrün
  0.5bn Petersilie
  2 Nelken
  2 Lorbeerblätter
  5 Pfefferkörner (evtl. mehr)
   Kl. Zweig Liebstöckel
   Salz, Muskat



Zubereitung:
Das Rindfleisch gut abwaschen und mit den Markknochen in kaltem Wasser
aufsetzen und einmal aufkochen lassen. Den Schaum abschöpfen, die
ungeschälte Zwiebel, das Suppengrün, den Liebstöckel und die
Petersilie dazugeben. Ca.1 Stunde bei kleiner Hitze ziehen lassen.
Jetzt die Nelken, die Pfefferkörner und die Lorbeerblätter dazu.
Wieder ca. 1 Stunde ziehen lassen. Sobald das Rindfleisch gar ist wird
es herausgenommen. Die Fleischbrühe durch ein feines Sieb passieren
und mit Salz, Muskat und Maggi abschmecken. Man kann das Fleisch
separat in Scheiben geschnitten zur Suppe reichen oder es
kleingewürfelt als Einlage verwenden. Einlage: Gemüsestreifen, Reis,
Suppennudeln oder was sonst der Magen begehrt (ausser Vanillepudding
:-))).



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Miesmuscheln in Harissa-Salsa
Die Muscheln unter fliessendem kaltem Wasser gründlich reinigen, entbarten und alle bereits geöffneten Muscheln, die sic ...
Miesmuscheln in Portwein
Zwiebeln schälen, Suppengrün putzen, waschen und den Knoblauch schälen. Alles fein hacken. Die Tomaten überbrühen und pe ...
Miesmuscheln in Rotwein/Speck
Miesmuscheln waschen (Bärte abmachen), in einen hohen Topf geben und mit einer 1/2 Mischung aus Rotwein und Wasser ( ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe