Risotto milanese

  250g Risotto-Reis; z.B. Carnaroli- oder Via
  60g Butter
  1 Zwiebel
  100ml Weisswein, trocken
   Fleischbrühe; Menge nach Bedarf
  125mg Safran
  50g Parmesan; frisch gerieben



Zubereitung:
Die fein gewürfelte Zwiebel in der Hälfte der Butter dünsten, den
Reis dazugeben und gut umrühren. Nach einigen Minuten mit dem Wein
ablöschen und bei guter Hitze unter Rühren die Flüssigkeit fast
völlig verdampfen lassen. Unter weiterem Rühren nach und nach
kochende Fleischbrühe beifügen, der Reis soll immer gerade mit
Flüssigkeit bedeckt sein. Wenn er trockener wird, weitere Flüssigkeit
zugiessen. Nach etwa 10 Minuten den Safran dazumischen.

Am Ende der Kochzeit soll der Reis zwar weich sein, innen aber noch
einen bissfesten Kern besitzen. Die Konsistenz des Risottos soll
breiartig sein. Zum Schluss den Topf vom Herd nehmen und die restliche
Butter und den geriebenen Käse unterrühren.

Heiss servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rotkohlsalat mit Speck
Den Rotkohl halbieren oder vierteln und den Strunk entfernen und möglichst fein hobeln.In ein Sieb geben und mit kochend ...
Rotkraut
von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt Erfasst und aufbereitet von Lothar -Schäfer Das ...
Rotkraut klassisch
Den Rotkohl halbieren oder vierteln und den Strunk entfernen. Dann den Kohl fein hobeln. Die Zwiebel in Schmalz mit 1 TL ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe