Blumenkohl an reicher Sauce

  4 Tomaten
  0.5 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  2 Estragonzweige
   Petersilie
  1sm Blumenkohl; a ca. 500 g
   Salz
  1tb Bratbutter
  1tb Tomatenpüree
  1dl Gebundene Sauce
   Pfeffer
  1dl Halbrahm
 
REF:  Saison-Küche 09/1995 Vermittelt von R.Gagnau



Zubereitung:
Die Tomaten 30 Sekunden in kochendes Wasser tauchen; kalt abschrecken,
häuten, entkernen und klein schneiden. Zwiebel, Knoblauch, Estragon
und Petersilie hacken. Vom Blumenkohl den Strunk keilförmig
herausschneiden.

Blumenkohl in wenig kochendes Salzwasser geben und die Pfanne bedecken.
Während ca. zwanzig Minuten knapp weichkochen.

Bratbutter nicht zu stark erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Estragon
andünsten. Tomatenpüree und Tomaten beifügen und mitdünsten. Mit
der Bratensauce ablöschen und ca. zehn Minuten köcheln lassen.
Evtl. noch etwas Wasser beifügen, das hängt davon ab, wieviel Saft
die Tomaten abgeben.

Die Sauce mit dem Mixstab pürieren. Mit einigen Umdrehungen Pfeffer
abschmecken und nochmals erwärmen. Den Rahm steifschlagen und mit der
Petersilie unter die Sauce rühren. Die Pfanne vom Herd nehmen.

Den Blumenkohl abtropfen und in 6 Schnitze schneiden. Anrichten und mit
der Sauce überziehen.

Dazu passen Teigwaren, Reis, Maisgnocchi.

Aufwendige Saucen: In einem Zweipersonen-Haushalt lohnt es sich bei
gewissen Speisen, die doppelte Menge zu kochen und die Hälfte davon
tiefzukühlen. Die Tomatensauce, die im Rezept beschrieben ist, würde
sich gut dafür eignen. Allerdings sollte sie ohne Schlagrahm
eingefroren werden, dieser wird erst nach dem Aufwärmen beigefügt.
Die Sauce passt übrigens auch sehr gut zu Krusten- und Schalentieren
oder zu Fischfilets.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Engel auf süssen Wolken(*)
(*) Lebkuchen-Quarkmousse mit Dattel-Orangen-Salat. Ein Weihnachtsdessert, das sich gut vorbereiten lässt und die ganze ...
Englische Creme (Creme Anglaise) Bzw. Echte Vanillesauce
Englische Creme oder Creme Anglaise So heisst die angenehm dickflüssige Grundcreme für unzählige Desserts, allgemein be ...
Englische Creme (Creme Anglaise) Bzw. Echte Vanillesauce
Englische Creme oder Creme Anglaise So heisst die angenehm dickflüssige Grundcreme für unzählige Desserts, allgemein be ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe