Risotto mit Linsen und Würstchen (*)

  200g grüne Linsen
  400g Salamini Oder andere ge- räucherte Hartwürstchen
  1 Lorbeerblatt
  2.25l Hühnerbrühe (auch Instant)
  5tb Olivenöl extra vergine
  1sm Zwiebel, feingehackt
  200g Kartoffeln geschält und inkleine Würfel geschnitten
  2 Stangen Staudensellerie ge-waschen und in kleineWürfel geschnitten
  2 Möhren geschält u. inkleine Würfel geschnitten
  2 reife Tomaten in kleineStücke geschnitten Oder
  2tb polpa di pomodore (passierte Tomaten)
  320g Risottoreis (Carnaroli, Vialone Nano o. Arborio)
   Meersalz
   schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen



Zubereitung:
(*) Risotto con lenticchie e salamini

Linsen, Salamini und Lorbeerblatt in der Hühnerbrühe zugedeckt 15 Minuten
köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel behutsam dünsten, ohne sie zu bräunen.
Kartoffeln, Sellerie, Möhren und Tomaten hinzufügen und 2 Minuten sanft
schmoren. Den Risottoreis dazugeben und durchrühren, um alle Körner zu
überziehen. Nach und nach immer wieder 1 Schöpfkelle Brühe, Linsen und
Wurst unterrühren. Weiterrühren, und erst wenn der Reis die Flüssigkeit
aufgenommen hat, die nächste Kelle zugeben. Zum Schluss sollte der Reis
cremig sein, aber noch etwas Biss haben. Abschmecken.

Anmerkung: Dieses Gericht wird auf unterschiedliche Weise zubereitet. Es
ist typisch für die Region um Vercelli und Novara, dem Zentrum des
italienischen Reisanbaus. Traditionell verwendet man den Reis der letzten
Ernte und die erste Wurst von einem frisch geschlachteten Schwein. Man
bereitet dort auch ein sehr köstliches Reisgericht mit Fröschen zu. Da ich
aber festgestellt habe, dass das Fangen von Fröschen ziemlich schwierig ist,
nehmen wir statt dessen lieber Salamini (kleine Salami). Es handelt sich
bei diesem Gericht um eine komplette Mahlzeit. Die Menge ist grosszügig
bemessen und wahrscheinlich mehr als reichlich. Wer Linsen nicht mag, kann
statt dessen Bohnen oder Kichererbsen verwenden.

* Quelle: Antonio Carluccio, Viva Italia, W. Heyne Verlag
ISBN 3-453-09752-1 Erfasst: Viviane Kronshage

Erfasser: Viviane

Datum: 18.12.1996

Stichworte: Reis, Risotto, Salami, Linse, Italien, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kaninchen-Sauerampfer-Topf'
Kaninchen (ca. 1,5 - 2 Kg) Das Kaninchen in Portionsstücke zerlegen und mit Mehl bestäuben. Die Zwiebeln schälen und v ...
Kaninchenschenkel mit Zigerfüllung
Für die Füllung, Schabziger, Rahmquark und Rahm vermengen, Baumnüsse dazugeben, mit Weißwein verrühren und mit Cayenne a ...
Kaninchenschlegel mit Wirz, Kastanien und Speck
Kaninchen: Schlegel mit einem halben Wirzblatt belegen. Hühnerfleisch mit dem Rahm im Küchencutter pürieren und mit Salz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe