Roggenbrötchen (Röggelchen)

  500g Roggenmehl
  1 Pk. Hefe
  1ts Zucker
  1ts (gestr.) Salz
  200ml Milch
   Etwas Milch zum Bestreichen



Zubereitung:
Mehl in eine Backschüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung
eindrücken, die zerbröckelte Hefe mit 1 Tl. Zucker und etwas
lauwarmer Milch dazugeben und mit etwas Mehl zum Vorteig verrühren,
der 40 bis 50 Minuten zugedeckt gehen muss.

Den Vorteig mit den restlichen Zutaten verrühren und kräftig
mit dem Rührlöffel schlagen, bis sich der Teig von der
Schüsselwand löst. Diesen 30 bis 40 Minuten gehen lassen.

Dann brötchengrosse Stücke (etwa 50 g schwer) abteilen, zu
Laibchen formen und auf dem bemehlten Backbrett gehen lassen.

Die Laibchen auf das gefettete Backblech setzen, längs oder
kreuzweise einschneiden, mit lauwarmer Milch bestreichen und bei
210 bis 220 GradC 18 bis 20 Minuten backen.

Abwandlung: Teig aus 250 g Weizenmehl und 250 g Roggenmehl bereiten.

13.01.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Brot, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Käse-Terrine mit Rhabarber-Kompott
Cambozola am Vortag aus dem Kühlschrank nehmen. Den Käse entrinden und mit dem Mascarpone glattrühren. Trockenfrücht ...
Käse-Thon-Gipfeli
Den Feta-Käse und den Thon in eine Schüssel geben und mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Oliven (1) entsteinen und fei ...
Käse-Tomaten-Omelett
Gemüsezwiebel schälen, halbieren und erst in Spalten, dann in Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und trockenreiben, d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe