Roggenmischbrot

  50g Sauerteig (reif)
  600g Roggenmehl 997 o. 1050
  400g Weizenmehl Typ egal
  20g Hefe
  1ts Salz
  2tb Paniermehl
  600g Wasser



Zubereitung:
450g der Roggenmehlmenge mit 450g der Wassermenge und dem reifen
Sauerteig zu einem Teig verkneten und bei Raumtemperatur ca. 24h
stehen lassen. Wasser sollte warm sein.
Am nächsten Tag 50g vom jetzt reifen Sauerteig abnehmen und für später
einmal aufheben.
Den reifen Sauerteig jetzt mit den restlichen Zutaten kräftig zu einem
Teig verkneten.
Den Teig zu 2 Stücken aufteilen und zu runden glatten Kugeln formen.
Nach herzenslust zu beliebigen Brotlaiben formen.
Laibe in Roggenmehl wälzen und auf ein gefettetes Backblech legen. Nach
Belieben
einschneiden.
Garen lassen. Bei Raumtemperatur 20 -30 min. Das Volumen sollte sich
um ca. 1/3 vergrössern.
Backen: 275Grad 15 min. Ofen dann auf:
175Grad herunterstellen und weitere 30 min. Backen
Ein Teller mit Wasser im Ofen mitbacken.

** Gepostet von Frank Schwager
Date: Thu, 01 Jun 1995

Erfasser: Frank

Datum: 08.08.1995

Stichworte: Rustikal, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Naan (Indisches Hefebrot)
1. Die Milch lauwarm erwärmen. 1/2 TL Zucker, Hefe und Milch in eine Schüssel geben und gut verrühren. Zugedeckt etwa 15 ...
Naan I
Naan (auch Nan) ist ein tropfenförmiges Fladenbrot aus Nordindien (Punjab, Kashmir), das eigentlich im Tandoor - ein ...
Nachbars Kirsch-Vanilletraum
Für den Mürbeteig: Alle Zutaten zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig ve ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe