Blumenkohl mit Zitronenmayonnaise

  1 Blumenkohl (1 kg netto)
   Salz
  2 Eigelb (Klasse 2)
  5tb Zitronensaft
  1 geh. TL Zucker (evtl. mehr)
  1 geh. TL Dijon-Senf
  0.25 Öl
   Pfeffer aus der Mühle
   Muskatnuß (frisch gerieben)
   etwas Kresse (oder ein paar Blättchen
   Zitronenmelisse)



Zubereitung:
-- Essen & Trinken ? Das grosse -- Buch vom Kochen,
-- Sonderausgabe 1982 Gruner + -- Jahr, erfasst durch Michael
-- Braun Den vorbereiteten Blumenkohl im ganzen in reichlich
Salzwasser in einem grossen Topf 10 bis 15 Minuten garen. Inzwischen
für die Mayonnaise Eigelb, 4 El Zitronensaft. Salz, Zucker und Senf
verrühren.
Öl mit den Quirlen vom Handrührgerät erst tropfenweise, dann in
dünnem Strahl unterrühren.

Blumenkohl in einem Durchschlag abtropfen lassen, anschliessend auf
eine vorgewärmte Platte legen, mit Pfeffer und Muskatnuss bestreuen
und mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln. Die Zitronenmayonnaise
über den Kohl ziehen- Vor dem Servieren mit etwas Kresse bestreuen.

Vorbereitungszeit: 25 Minuten Garzeit: 10-15 Minuten. Pro Portion etwa
5 g Eiweiss, 66 g Fett, 24 g Kohlenhydrate = 282) Joule (674 Kalorien)
Das passt dazu: Gepökelte Rinderzunge oder hauchdünn geschnittenes
Rauchfleisch.

Das passende Getränk: Ein Bier oder ein milder Weisswein.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Müsli-Sahne-Riegel
Butter, Honig, Sahne mit Zitronen- und Orangenschale in einem Topf unter ständigem Rühren kurz aufkochen. Die getrocknet ...
Mussakas
Die Auberginen längs schneiden salzen und in ein Sieb einlegen, damit sie Wasser verlieren. Auberginen fritieren. In ...
Mustard Bbq Sauce
Saute onions and garlic in oil over low heat for 5 min. Add remaining ingredients and cook for 10 more min. Spread on me ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe