Rosenblueten-Cold-Creme

  1.5 Becher Damaszener oder andere Duftrosenblätter
  6tb Olivenöl
  1.5tb Gereinigtes Bienenwachs
  1 geh. TL Destilliertes Wasser; ca.
 
ERFASST AM 31.01.01 VON:  Ilka Spiess Die Kräuter Bibel
   ISBN 3-8290-0323-4



Zubereitung:
Dies ist eine feuchtigkeitsspendende Nachtcreme für alle Hauttypen.

Sehen Sie die Rosenblätter durch und entfernen Sie minderwertige
Blätter. Olivenöl in einem Simmertopf, einer Schüssel oder einem
Topf im Wasserbad behutsam erwärmen. So viele Rosenbluetenblätter
einrühren, wie das Öl aufnehmen kann. Vom Herd nehmen. Bedeckt
mehrere Tage stehen lassen. Das Öl durch ein Sieb seihen und die
Rosenblätter im Sieb auspressen, um soviel Öl wie möglich zu
erhalten.

Bienenwachs im Wasserbad erwärmen und langsam das aromatisierte Öl
unterrühren. Vom Herd nehmen und Wasser tropfenweise zugeben, bis die
Creme die gewünschte Konsistenz hat. Creme in einen Tiegel giessen,
verschliessen und beschriften.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lammrücken mit Edelpilzkäse-Kruste
Backofen auf 225 Grad vorheizen. Lammrücken mit Salz und Pfeffer einreiben. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und ...
Lammrücken mit Taleggiokräuterkruste
Den Taleggio durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Die Kräuter ganz fein schneiden. Dann Taleggio mit Kräuter ...
Lammrücken mit würziger Kruste aus Edelpilzkäse
Den Lammrücken von Fett und Sehnen befreien. Salzen und pfeffern. Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, den Lammrü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe