Rosenkohl-Maronen-Gratin

  500g Maronen (Esskastanien)
  1l Wasser
  500g Rosenkohl
  2lg Zwiebeln
  40g Butter (1)Salz
  1 Spur Muskat
   Butter zum Ausfetten
  150g Parmesan oder Emmentaler gerieben
  100g Saure Sahne / Creme fraiche
  40g Butter (2) in Flocken



Zubereitung:
Die Maronen mit spitzem Messer kreuzweise einschneiden und in
kochendem Wasser in etwa 20 Minuten weich kochen. Kalt abschrecken,
Schale und das innere Häutchen entfernen. Rosenkohl waschen,
Deckblätter entfernen. Die Zwiebeln schälen, kalt abspülen, dann
halbieren und würfeln. Sie werden in heisser Butter (1) goldbraun
gebraten. Rosenkohl, Salz sowie Muskatnuss beifügen, zugedeckt
(mittlere Hitze) nur zehn Minuten dünsten. Die Kochbrühe abgiessen
und aufheben.

Eine hohe Auflaufform leicht fetten, abwechselnd Rosenkohl, Maronen
und Parmesan schichten. Saure Sahne oder Creme fraiche mit einigen
Löffeln der Rosenkohlbrühe verrühren und die Mischung über die
obere Schicht verteilen, die Butter (2) in Flocken darüber setzen.
Im Backofen, auf der mittleren Schiene bei 200 GradC in 25 bis 30
Minuten gratinieren.

Energiewert pro Portion: etwa 2600 kJ oder 620 kcal.

* Quelle: -Nach Apotheken-Illustrierte -01/95. Erfasst: Ulli F
** Gepostet von Ulli Fetzer
Date: Tü, 17 Jan 1995

Erfasser: Ulli

Datum: 10.03.1995

Stichworte: Gemüse, Gratin, Rosenkohl, Kastanie, Vegetarisch,
P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Barbecü Nackenkotelett
Die Nackenkoteletts trockentupfen. Aus Öl, Sangrita picante, Sherry, der zerdrückten Knoblauchzehe eine Marinade rühren, ...
Barbecü Sauce (Cajun)
Zutaten in einen gossen Topf geben und einige Stunden sanft köcheln lassen. Nach: Justin Wilson "Outside Cooking with I ...
Barbecüd Bear
Trim all fat from bear steak and cut into 2 inch cubes. Sear meat on all sides with salt pork in a heavy fry pan. Plac ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe