Rosenmontagstorte

  1pk Sauerkirschen
  1 heller Bisquitboden
  500 Magerquark
  1 unbehandelte Zitrone
  2 P. Vanillezucker
  100g Zucker
  8 Bl. weiße Gelatine
  1 B. Sahne
  3tb Johannisbeergelee
  750g Puderzucker
  400g Marzipan-Rohmasse
  1 Amerikaner (vom Bäcker)
  1 Eistüte (Waffel)
   bunte Zuckerschrift
  2 Eiweiß



Zubereitung:
Kirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen. Den Bisquitboden
zweimal durchschneiden. Die unteren beiden Böden mit je 5 EL
Kirschsaft tränken. Quark, Vanillezucker, Zucker, restlichen
Kirschsaft und abgeriebene Zitronenschale mit dem Handrührgerät
verrühren. Eingeweichte, ausgedrückte Gelatine auf 1 oder
Automatik-Kochstelle 1 - 2 auflösen, unter den Quark rühren.
Kirschen unterheben. Sahne schlagen, unter die Quarckirschen-Masse
rühren.
Einen Springformrand mit Klarsichtfolie auskleiden, um den
untersten Bisquitboden legen, die Hälfte der Quarksahne darauf
streichen. Zweiten Boden auflegen, die restliche Masse darauf
verteilen. Den letzten Boden darauf setzen, die Torte kalt
stellen. Johannisbeergelee erwärmen. Die Torte aus der Form lösen
und das Gelee obenauf streichen.
Zitronensaft, 350 g Puderzucker und 3 El. Wasser zu einem
streichfähigen Guß verrühren. Marzipan zwischen Klarsichtfolie
ausrollen (5 cm breiter als der Durchmesser der Torte). Torte
damit umhüllen, Amerikaner in die Mitte legen. Den Guß über die
Torte und den Amerikaner ziehen. Die Eistüte und den Amerikaner
mit der Zuckerschrift verzieren. Eiweiß steif schlagen und den
restlichen Puderzucker unterrühren. Die Torte damit verzieren und
die verzierte Eistüte zum Schluß obenauf setzen.
184 g Eiweiß, 170 g Fett, 1630 g Kohlenhydrate, 37462 kJ, 8941 kcal.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 02 / 96
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 60 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sterntaler (Basisch)
Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. 3-4mm dick ausrollen und Sterne ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backbl ...
Sterntalertorte
Für Den Knetteig: - Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Eigelb, saure Sahne und Butter schnell zu einem glatten Teig verarbei ...
Sterntaler-Torte
Backofen auf 180GradC vorheizen, Eiweiss mit Salz steif schlagen. Butter, Zucker, Eigelb, Gewürze und Rumaroma schaumig ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe