Rotbarschfilet auf Chinakohl

  4 Rotbarschfilets
  1 Chinakohl
  1Sk Ingwer; (walnussgross)
  2 Knoblauchzehen
  1tb grobkörniger Senf; (Pommery)
  250ml Brühe
  1tb Sesamkörner
   Salz; Pfeffer
   Olivenöl
   Zitronensaft



Zubereitung:
Den Chinakohl vom groben Strunk befreien, in feine Streifen schneiden.
Knoblauch und Ingwer in 2 El Olivenöl andünsten - geschnittenen Kohl
dazu - mit Brühe aufgiessen - alles fällt langsam zusammen. Dann mit
Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Wer möchte, gibt noch etwas
Zitrone hinzu. Alles 7 - 8 Minuten köcheln lassen.

Rotbarschfilets von eventuellen Gräten befreien, salzen und pfeffern.
In Olivenöl unpaniert in einer beschichteten Pfanne braten, je Seite 3
- 4 Minuten.

Chinakohl auf einen Teller geben - Rotbarschfilet dazu und mit etwas
gerösteten Sesam bestreuen.

Dazu passt Basmatireis oder feine gebratenen Nudeln! - Sehr lecker.

Getränk: Deutscher Riesling oder Grauer Burgunder.

Quelle:
N3 - Das!-Sendung am 12. Juni 99 Rezept von Rainer Sass erfasst von
Petra



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Thunfischsalat mit Knoblauchmayonnaise
Kartoffeln in 2 cm grosse Würfel schneiden und kochen, bis sie gerade gar sind. Abgiessen und beiseite stellen. Zuckersc ...
Thunfisch-Saltimbocca mit Spinat
Spinat putzen und waschen. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und hacken. Thunfisch in 4 längliche Blöcke (2,5x2,5x ...
Thunfisch-Saltimbocca mit Spinat
1. Den Spinat putzen, in reichlich kaltem Wasser mehrmals waschen, anschliessend trockenschleudern. Basilikumblätter von ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe