Rotbarschfilet auf Lauchgemüse

  4 Rotbarschfilets,
  1 Zitrone (Saft),
   Salz,
   Pfeffer,
   Muskatnuss,
  2 Stangen Lauch (Ringe),
  500ml Buttermilch,
  100ml Sahne



Zubereitung:
Den Lauch in Salzwasser weich kochen (ca. 10 Minuten). Die Fischfilets
in eine ausgefettete Auflaufform legen und den Lauch darüber streuen.
Buttermilch und Sahne vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss
würzen und über den Fisch gießen. In dem auf 200 Grad vorgeheizten
Backofen ca. 20 Minuten garen. Salzkartoffeln dazu servieren.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Rheuma und Gesundheit
: : Folge 288 vom 20. Oktober 2002
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eier in Blätterteig gebacken
Die Eier schälen. Den Blätterteig bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Die Zwiebeln schälen, feinhacken und in der ...
Eier in Kräuter-Rahm-Sauce
Das Mehl in der zerlassenen Butter oder Margarine anschwitzen. Brühe nach und nach unter Rühren zugiessen und aufkoc ...
Eier in Kräutersosse
Eier 10 Minuten hart kochen, abschrecken, abpellen und in warmes Wasser legen. Butter schmelzen und mit Mehl verrühr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe