Blumenkohl-Hirse-Buletten mit Dip

  1kg Blumenkohl; +/-
  150g Feldsalat
 
HIRSEBULETTEN: 250g Hirse
  1lg Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  1tb Butter
  9dl Wasser
  2 geh. TL Gemüsebrühe (Instant)
   Salz
   Weisser Pfeffer
  250g Karotten; +/-
  1bn Petersilie
  100g Gouda; +/; gerieben
  40g Paniermehl; +/-
  2 Eier (Gr. M)
  4tb Öl; +/-
 
DIP: 0.5bn Schnittlauch
  500g Vollmilch-Joghurt
  0.5 Unbehandelten Zitrone abgeriebene Schale + Sa
 
REF:  Kochen&Geniessen im WEB Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Hirse abspülen, abtropfen lassen.

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Im heissen Fett
andünsten. Hirse kurz mitdünsten. Mit Wasser ablöschen. Aufkochen
und Brühe einrühren. Zugedeckt ca. fünfzehn Minuten köcheln,
würzen. Auf der ausgeschalteten Herdplatte ca. zwanzig Minuten quellen
lassen.

Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In wenig kochendem
Salzwasser zugedeckt fünf bis acht Minuten dünsten. Abtropfen lassen.

Karotten schälen, waschen und raspeln. Petersilie waschen, hacken.

Karotten, Petersilie, Käse und Paniermehl unter die heisse Hirsemasse
rühren. Abschmecken und etwas abkühlen lassen.

Schnittlauch waschen und fein schneiden. Joghurt, 3/4 vom Schnittlauch,
Zitronensaft und -schale verrühren, abschmecken.
Feldsalat putzen, waschen.

Eier unter die Hirsemasse rühren. Mit angefeuchteten Händen Buletten
formen (3 pro Person), dabei je 1-2 Blumenkohlröschen in die Mitte
drücken.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Buletten darin
portionsweise von beiden Seiten goldbraun braten.

Mit dem restlichen Blumenkohl und Feldsalat anrichten. Joghurt-Dip mit
dem restlichen Schnittlauch bestreuen und dazureichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Gersten-Risotto mit Geflügelleber und Rote Bete-Pesto
Brühe erwärmen. Getrocknete Steinpilze mit etwas Wasser 10 Minuten einweichen und danach fein würfeln. Schalotten, Ka ...
Gerstenrisotto mit Spinat und Bündnerfleisch
In einer grossen Pfanne die Butter schmelzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Dann die Gerste und das Bünd ...
Gersten-Zucchetti-Terrine mit Peperonisauce
Die Gerste mit der Bouillon aufkochen und zugedeckt dreissig Minuten leise kochen lassen. Vom Herd nehmen und vollständ ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe