Rote Blumenkohl-Pickles

  1lg Blumenkohl
  1 Prise Essig
  1 Lorbeerblatt
  0.25l Kochsud
  0.125l Rotwein
  1tb Senfsamen
  1 Spur Zucker
   Salz
  1tb Korianderkörner
   Dillzweige, frisch
  0.25l Rote Bete-Saft
  1 Salatgurke fein gewürfeltbeim Servieren dazugeben



Zubereitung:
Blumenkohl vorbereiten. In Salzwasser mit Essig und Lorbeerblatt etwa
20-25 Minuten garen.

Abgetropft in Röschen teilen und in Einmachglas schichten. Kochsud
mit Rotwein-Essig, Senfsamen, Zucker, Salz und Korianderkörnern kurz
aufkochen.

Die Blumenkohlröschen mit Dillzweigen abdecken.

Den leicht abgekühlten Sud mit Rote-Bete-Saft mischen und noch warm
über die Röschen giessen. Zugedeckt über Nacht ziehen lassen.

Abgetropft mit fein gewürfelter Salatgurke mischen und zu
Eierspeisen, zu Schweinebraten und kalten Fleischplatten reichen.

* Quelle: Nach: Cma-Broschüre erfasst: Astrid Bendig

Erfasser: Astrid

Datum: 08.08.1995

Stichworte: Aufbau, Eigemacht, Blumenkohl, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Küchenlatein & Fachchinesisch: Duxelles
Das ist so ein schönes, altmodisches Wort, wie es Köche verwenden, die noch die klassische Küche beherrschen (ausgesproc ...
Küchentip
Gemüse, Suppen, Sossen bindet man, indem Butter und Mehl mit einer Gabel auf einem Teller durchgeknetet und dem kochende ...
Kuchentips
Kuvertüre schmelzen Zuerst die Kuvertüre - so heißt besonders feine Schokolade hacken und In eine Metallschale geben. Da ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe