Rote und Blaü auf Kartoffeljagd

   Pfefferbutter
  3 Knoblauchzehen (evtl. mehr)
 
Pro Person: 250g Kartoffeln
  5 Kirschtomaten
  40g Käse (evtl. mehr)
   Thymian, frisch
   Rosmarin, frisch



Zubereitung:
Das Backblech mit der Pefferbutter einfetten. Die gesäuberten
Kartoffeln in Schnitze schneiden. Knoblauchzehen mit dem Handballen
andrücken, auf das Backblech geben und die Kartoffeln im vorgeheizten
Backofen bei 200°C (Umluft 180°C / Gas: Stufe 3) 20 Minuten backen.
Kirschtomaten, etwas frischen Thymian und Rosmarin auf dem Blech
verteilen und den in Stücke geschnittenen Käse 5 bis 10 Minuten
zerlaufen lassen. Je nach Geschmack verwenden Sie würzigen
St. Mang Limburger oder Romadur. Wer es etwas milder bevorzugt, nimmt
einen Marquis oder einen Rougette Weichkäse. Ganz Rafiniert schmecken
Blechkartoffeln mit Blauschimmelkäse überbacken, beispielsweise mit
Blaür Castello oder Cambozola

:Notizen (*) :
: : Quelle: "Milchstraße" Sep./Okt. 1996



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rosenkohl überbacken
Den Rosenkohl unaufgetaut in kochendes Salzwasser geben und darin 7 Minuten vorgaren. In der Zwischenzeit den gekochten ...
Rosenkohl unter der Haube
Für die Familie: Vollwertrezept Kohl schmeckt am besten, wenn er noch jung und zart ist. Warten Sie deshalb nic ...
Rosenkohl-Apfel-Gemüse
1. Rosenkohl putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. 2. Butter in einem Topf zerlassen, Mehl u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe