Rotes Pesto

  2 Knoblauchzehen
  2tb Pinienkerne
  3sm Rote Chilischoten
  200g Getrocknete Tomaten in Öl
  20 Entsteinte schwarze Oliven
  50g Pecorino-Käse oder Parmesan
  0.5bn Thymian
  100ml Olivenöl
   Salz



Zubereitung:
Die Knoblauchzehen abziehen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett
goldbraun rösten, herausnehmen und erkalten lassen. Chilischoten
putzen und grob hacken. Knoblauch Pinienkerne, Chilischoten, Tomaten
mit dem Öl, Oliven und grob geraspeltem Käse im Blitzhacker oder mit
dem Schneidstab nicht zu fein pürieren. Thymian abspülen
trockentupfen und die Blättchen fein hacken. Thymian und Öl unter das
Pesto rühren und mit Salz abschmecken. Das Pesto in Schraubgläser
füllen und so viel Öl daraufgiessen, dass die Oberfläche
vollständig damit bedeckt ist (sonst verdirbt das Pesto). Hält sich
fest verschlossen im Kühlschrank etwa einen Monat.

Schmeckt zu Nudeln, gebratenem Fleisch oder als Brotaufstrich.

Nährwerte: pro 100 g ca. 340 Kalorien, 34 g Fett



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tempura von Rotbarsch auf Currysauce
Das Rotbarschfilet in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Die Zitronen auspressen und den Saft mit Sojasauce und Sesamöl ...
Teriyaki selbstgemacht
Die Sauce schmeckt mit frischem Ingwer deutlich besser. Vor dem Reiben den Ingwer ins Tiefkühlfach legen, dann geht es b ...
Teriyakisauce, .De
Alle Zutaten vermischen. Mindestens 1 Stunde vor Gebrauch herstellen. 2 Stunden marinieren. Hält sich ohne Kühlung. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe