Rotes Pesto

  100g Pinienkerne
  4md Knoblauchzehen
  3sm Chilischoten, rot, frisch
  125ml Wasser
  300g Tomaten, getrocknete, in Öl
  3tb Öl, von den Tomaten
  40g Tomatenmark



Zubereitung:
Pinienkerne in einer trockenen Pfanne bei milder Hitze unter Rühren
goldbraun rösten. Knoblauchzehen pellen und grob würfeln.
Chilischoten aufschlitzen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch sehr
fein würfeln.

Die getrockeneten Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, das Öl
auffangen. Die Tomaten grob würfeln.

Pinienkerne, Knoblauch, Chiliwürfel und getrocknete Tomaten mit dem
Schneidstab zerkleinern. Wasser, Öl und das Tomatenmark dazugeben und
alles zu einer Paste vermengen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schneckenbutter - ohne Schnecken!
:> Kürzlich waren wir im Burgund, wo praktisch in jedem :> Restaurant Schnecken auf der Menükarte standen. Wenn :> ich d ...
Schneeballen mit Karamellcreme
Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, dabei nach und nach 35 g Zucker einrieseln lassen. Mit zwei Esslöffeln aus dem Eisch ...
Schnee-Eier mit zweierlei Saucen
Schnee-Eier: Milch mit Zucker und der ausgekratzen Vanilleschote eine Viertelstunde kochen lassen und zur Seite stellen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe