Rotweinbirnen mit Bananencreme

 
Rotweinbirnen: 8 Birnen reif, kochfest
   mittelgross, d.h. etwa 1.2 kg
  7dl Rotwein
  200g Zucker
  2 Zimtstangen
  1 Vanilleschote aufgeschnitten
 
Bananencreme: 3 Bananen sehr reif
  1 Zitrone Saft undabgeriebene Schale
  300g Joghurt
  2tb Drambuie
  1ts Vanillezucker
  150g Quark halbfett
  2dl Rahm
   Zucker



Zubereitung:
Am Tag vorher: Rotweinbirnen

Rotwein mit Zucker, Zimt und Vanilleschote aufkochen, 5 Minuten
köcheln lassen.

Ofen auf 130 GradC vorwärmen.

Die Birnen schälen, Stiele dabei nicht entfernen (so kann man die
Birnen nämlich besser wenden !!) . Die ganzen Birnen in einem
ofenfesten Topf liegend anordnen, mit dem Rotwein übergiessen (die
Rotweinmenge eventuell korrigieren , sodass die Birnen in etwa bis
zur Hälfte abgedeckt werden).

Topf mit einem Deckel verschliessen und im auf 130 GradC vorgeheizten
Ofen während drei Stunden schmoren lassen, dabei die Birnen 2 oder 3
mal wenden.

Wichtig: es muss eine festkochende Birnensorte sein. Nach drei Stunden
müssen die Birnen sehr weich sein, dürfen aber nicht zerfallen.

Birnen vorsichtig aus dem Topf nehmen, in eine Schüssel tun (am
besten stehend, d.h. Schüsselgrösse gut auswählen) . Rotwein etwas
einkochen (bis leicht sirupartig), abkühlen lassen. Erst dann über
die Birnen giessen.

Etwa einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen, die Birnen öfters
umdrehen, damit sie gleichmässig rot werden.

Am gleichen Tag, 2 bis 3 Stunden vor dem Servieren: Bananencreme

Bananen schälen, in Stücke schneiden, mit dem Zitronensaft, der
Zitronenschale und dem Joghurt sofort pürieren. Vanillezucker und
Drambuie zugeben, mit Zucker nach Belieben süssen und Quark
unterrühren.

Rahm steif schlagen und vorsichtig unterziehen.

Bis zum Servieren zugedeckt kühl stellen (jedoch nicht länger als
ein halber Tag, da die Creme sich leicht verfärben kann !).

Servieren

Pro Person eine Birne aufschneiden, die beiden Hälften auf einem
Teller anordnen und mit Bananenscreme umgiessen. Nach Belieben die
Bananencreme mit dem eingekochten Birnenrotwein verzieren.

** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux)
Date: Sun, 23 Jan 1994 00:00:00 +0100
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Erfasser: Rene

Datum: 01.02.1994

Stichworte: Süssspeise, Kalt, zer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schokoladenmousse mit süßsauren Backpflaumen
Zubereitung: Die Paradiescreme nach Anweisung zubereiten und in ein Glas füllen. Mit Minze garnieren. Eine Handvoll Pfla ...
Schokoladenmousse mit Ziegenfrischkäse und Wodka
1. Die Schokolade in Stücke brechen und in einen feuerfesten Behälter geben. 100 ml kaltes Wasser und den Zucker dazu ge ...
Schokoladenmuosse
Zubereitung: Eidotter mit Zucker zuerst warm, dann kalt schaumig aufschlagen. Schokolade (Tunkmasse ) zart temperieren ( ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe