Rotweinbraten (Oberschwaben)

  1kg Rinderbraten
  35g Tomatenmark
  1tb Senf
  0.5ts Pfeffer
  1ts Paprika
  1ts Salz
  1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  1 Lorbeerblatt
  2 Wacholderbeeren
  1tb Senfkörner
  6 Pimentkörner
  0.25l Rotwein
   Mehl zum Binden
   Sahne nach Belieben
   Champignons Menge nachGeschmack



Zubereitung:
Römertopf 15 Minuten wässern. Den Braten mit einer Mischung aus
Tomatenmark, Senf, Pfeffer, Paprika und Salz bestreichen und in den
Topf legen. Restliche Zutaten rundherum verteilen. Rotwein angiessen.
Den Braten im Ofen bei 200 GradC ca. 2 Stunden garen. Sud
durchpassieren, eventuell mit Mehl binden und mit Sahne und
Champignons verfeinern.

* Quelle: Kathrin Rüegg und Werner O. Feisst. Was die
Grossmutter noch wusste Südwest-Text 16.12.94
Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62
** Gepostet von Ulli Fetzer
Date: Fri, 16 Dec 1994

Erfasser: Ulli

Datum: 25.01.1995

Stichworte: Fleisch, Rind, Rotwein, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ofenguck
Kartoffelstock (Püree) zubereiten, Butter beifügen, mit Muskat und Salz abschmecken. Eiweiss und Eigelb trennen ...
Ofenkartoffel mit Vacherinkäse
1. Kartoffeln in Folie wickeln und im Backofen garen. Das dauert bei 180 Grad je nach Größe der Kartoffeln etwa 40 Minut ...
Ofenkartoffeln
Die Kartoffeln waschen, schälen, in Achtel schneiden und auf ein Backblech setzen. Salz und Oregano darüber streuen. Die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe