Blunzengugelhupf mit Stöckelkraut

  500g Blutwurst
  3 Eier
   Salz, Pfeffer
   Majoran
   Muskatnuss
   Gehackte Petersilie
   Butter
   Brösel
 
STÖCKELKRAUT: 1 Kopf Weißkraut (ca. 2 kg)
   Salz
  2tb Kümmel
   Butter



Zubereitung:
1 Stunde, einfach Blutwurst häuten, fein faschieren, dann durch ein
Sieb passieren.
Masse in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer, Majoran, Muskatnuss
und Petersilie abschmecken. Eier trennen. Eiweiss steif schlagen.
Eischnee behutsam unter die Masse heben. Gugelhupfform gut ausbuttern,
mit Bröseln ausstreuen und Masse einfüllen.

Gugelhupfform in einen grösseren Wasserbehälter stellen. Im auf 200
°C vorgeheizten Rohr mindestens eine 45 Minuten im Wasserbad garen.
Nach der Mindestgarzeit Blunzengugelhupf anstechen und noch solange im
Rohr lassen, bis er komplett gegart ist. Blunzengugelhupf auskühlen
lassen und stürzen.

Für das Stöckelkraut:

Krautkopf putzen, dabei die unschönen Aussenblätter entfernen. Den
ganzen Kopf in einem grossem Topf mit kümmelgewürztem Salzwasser
bedeckt 30 bis 45 Minuten köcheln lassen. In einem Topf etwas Butter
goldbraun anschwitzen. Gegarten Krautkopf halbieren und quer in zwei
Finger breite Scheiben schneiden. Vor dem Servieren mit Butter
beträufeln.

Getränk:

Zuspielung von Klaus Wagner: "Etiketten"



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rustikales Kartoffelbrot
Die Kartoffeln schrubben und mit Schale vierteln. In einen Kochtopf geben, mit Wasser bedecken und die Hälfte vom Salz z ...
Ruths Apfeltorte
Lecker und saftig: Gefüllte Apfeltorte mit Rum. (*) Für ein Kuchenblech von 24 - 26 cm Durchmesser Teig: Butter und Zu ...
Rutschsicherer Rhabarberkuchen
Während der Ofen auf 200 °C vorgeheizt wird, legen Sie den Teig in der gefetteten und mit Griess ausgestreuten Form aus, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe