Rührei-Sardinen-Bagütte

  1 Schalotte
  1 Fleischtomate
  1 Dose/n Ölsardinen
  0.5 Bagüttebrot
  4 Salatblätter
  4 schwarze Oliven, fein gehackt
  4 Eier
   Pfeffer, Salz
   Butter zum Anbraten



Zubereitung:
Schalotte und Tomate in hauchdünne Scheiben schneiden. Sardinen aus
der Dose auf ein Sieb geben, das Öl abtropfen lassen und auffangen.
Das Baguettebrot der Länge nach durchschneiden und mit dem
aufgefangenen Öl die Brotseiten beträufeln. Die Brothälften mit
Schalotten- und Tomatenscheiben, Salatblättern und gehackte Oliven
belegen.

Die Eier verquirlen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. In einer
Pfanne mit Butter die Eier unter ständigem Rühren garen. Sie sollten
nicht völlig fest werden, sondern noch weich und fast ein klein wenig
flüssig bleiben. Das Rührei auf den Brothälften verteilen.

Die Sardinen der Länge nach an der Filetnaht teilen, evtl. Flossen und
Gräten entfernen. Sardinen auf das Rührei geben und die Baguettes
servieren. Nach Belieben noch etwas Mayonnaise darauf geben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbis-Parfait
(*) Für 6 Portionenförmchen Kürbis in Würfel schneiden und in ein feines Sieb geben. Etwas Wasser aufkochen, das Sieb ü ...
Kürbispfannkuchen
Aus Vollkornmehl, Sahne, Eier und Salz einen Teig rühren, Kürbis fein raspeln und hineingeben. Abschmecken und Sonnenbl ...
Kürbispfannkuchen mit Apfelkompott
Kürbis in grobe Würfel schneiden und mit wenig Wasser (ca. 50 ml) zugedeckt ca. 20 Minuten weich kochen, dann im offenen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe