Blutorangencreme

  4 Blutorangen (unbeh.)
  90g Würfelzucker
  1tb Zitronensaft
  2 Eigelb
  2 Eier
  5 Bl. weiße Gelatine
  0.125l Sahne



Zubereitung:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2 Orangen heiss waschen, mit
einigen Würfelzuckerstücken die Schale abreiben, bis die Würfel mit
den ätherischen und aromatischen Ölen vollgesogen sind. Den so
aromatisierten Zucker mit dem übrigen Zucker in einen Topf geben. So
viele der Orangen auspressen, dass man 1/4 l Saft bekommt, diesen mit
Zitronensaft, Eiern, Eigelb zu dem Zucker geben. Alles auf 2 oder
Automatik-Kochstelle 3 - 4 mit dem Handrührgerät so lange schlagen,
bis eine dickflüssige Creme entsteht. Topf von der Kochstelle nehmen,
ausgedrückte Gelatine unterrühren. Creme erkalten lassen. Kurz bevor
die Masse fest wird, geschlagene Sahne unterziehen. Creme in eine
Glasschüssel füllen. Restliche Orangen schälen, in Spalten teilen,
die Stücke filieren, d.h.
die Trennhäute entfernen. Creme mit Orangenfilets garnieren. Gut
gekühlt servieren.
:Notizen (*) : Quelle: Rezeptkalender:
: : Köstliches fürs ganze Jahr 1998
: : Verlag- und Wirtschaftsgesellschaft der Elektrizitätswerke
:Notizen (*1) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Süsse Blini mit Gartenbeeren-Kompott
Eier, Hefe, Buchweizenmehl, Milch, flüssige Butter, 10 g Zucker und eine Prise Salz zu einem Teig vermischen. Die Teigsc ...
Süsse Couscous-Bällchen
Die Milch in einem Topf aufkochen und von der Kochstelle nehmen. Den Couscous mit einem Schneebesen hineinrühren und ...
Süße Erbsenmousse mit Minze
Die weisse Schokolade hacken und schmelzen lassen. Die Erbsen in Wasser weichkochen und gut abtropfen lassen. 1/2 l Wa ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe