Blutorangencreme und -Sauce

 
FÜR DIE CREME:  Saft von 2 Blutorangen
  30ml Orangenlikör
  70g Zucker
  4 Blätter Gelatine
  50g Rohmarzipan
  200g Joghurt
  125ml Geschlagenes Obers
 
FÜR DIE SAUCE:  Filets von 4 Blutorangen
  150ml Blutorangensaft
  1ts Honig
   Zitronenmelisse
  1ts Kartoffelmehl
 
ZUM GARNIEREN:  Pistazien



Zubereitung:
Für die Creme Orangesaft und Orangenlikör mit dem Zucker aufkochen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Marzipan im Orangensaft auflösen
und abkühlen lassen. Joghurt unterrühren, die Masse auf handwarme
Temperatur bringen. Das geschlagene Obers unterheben und in eine
Schüssel füllen. Mit Klarsichtfolie abgedeckt mindestens 6 Stunden im
Kühlschrank kühlen. Für die Sauce Blutorangensaft und Honig
aufkochen. Kartoffelmehl in kaltem Wasser anrühren und den Saft damit
binden. Die Orangenfilets einlegen, ein Mal aufkochen lassen.
Geschnittene Zitronenmelisse zugeben und auskühlen lassen.

Aus der gestockten Creme mit einem Löffel Nockerln ausstechen und auf
der Orangensauce anrichten. Mit Pistazien garnieren.

Getränk: Grüner Veltliner 2001, Weinbau Wein.Kunst.Wein, spritziger
Weisswein



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tiroler Zwetschenknödel
Kartoffeln dünn schälen und 20 Minuten kochen. Heiss zerstampfen. Noch warm mit Mehl, Fett, Griess, Eiern und Salz v ...
Titramisu
Erst Kaffee kochen und erkalten lassen. Das Eiweiss von dem Eigelb trennen. Das Eiweiss steif schlagen Das Eigelb mi ...
Tivoli von Erdbeeren
Erdbeeren waschen, gründlich abtropfen lassen und entstielen. Tiefgekühlte Erdbeeren auftauen lassen. Dann im Mixer püri ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe