Blutorangenmarmelade

  12 Blutorangen a 220 g; soll
  1kg Fruchtfleisch und Saft ergeben
  350g Gelierzucker 3:1; oder
  500g Gelierzucker 2:1 (Petra)



Zubereitung:
*Für 3 Gläser a 400 ml Inhalt Orangen rundum grosszügig schälen,
bis die weisse Haut vollständig entfernt ist. Orangen vierteln, das
Weisse und die Kerne entfernen. Die Viertel in kleine Stücke
schneiden.
Austretenden Saft so weit wie möglich auffangen (es soll ca. 1 kg
Fruchtfleisch und Saft ergeben).

Fruchtfleisch, Saft und Gelierzucker in einem Topf mischen und bei
milder Hitze unter Rühren aufkochen. Die Marmelade 3 Minuten unter
Rühren sprudelnd kochen lassen, dabei mehrmals den aufsteigenden
Schaum abschöpfen. Die Marmelade sofort in sterile Gläser füllen und
verschliessen. Nach 2 Minuten die Gläser 20 Minuten auf die Deckel
stellen, wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen.
Kühl und dunkel aufbewahren.

Verschlossen hält sich die Marmelade bis zur nächsten Blutorangen-
Saison.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Marzipan-Obsttorte
Backofen auf 225°, G-Herd Stufe 4 vorheizen. Eier trennen, die Eigelb mit heissem Wasser schaumig schlagen. Zucker und ...
Marzipanomeletts mit Sauerkirschschaum
1. Marzipanrohmasse mit 30 g Zucker verkneten. Eier trennen. Eigelb und eine halbe Eierschale Wasser mit den Quirlen des ...
Marzipan-Rhabarber-Kuchen mit Baisertupfen
"Heilig's Blechle!" Dieser Rührteig wird mit Marzipan verfeinert und einfach auf dem Backblech verteilt. 1. Rhabarber p ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe