Sable

  150g Butter
  80g Puderzucker
  1 Msp. Salz
  0.5 Biozitrone; Abgeriebenes
  20g Eiweiss
  200g Weissmehl
 
REF:  Rubrik Michael Merz Meyer's, 48/2001
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Butter mit Puderzucker schaumig rühren. Mit dem Salz und der
abgeriebenen Zitronenschale vermengen. Ungeschlagenes Eiweiss zufügen.
Nach und nach das Mehl unterziehen. Rollen von zirka drei Zentimeter
Durchmesser formen und eine Nacht stehen lassen.

Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Von den gekühlten Rollen Tranchen von einem Zentimeter Dicke
abschneiden. Auf das Blech legen und im Backofen 10 bis 14 Minuten
backen. Erst wenn sie goldgelb, also vollständig durchgebacken sind,
herausnehmen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schmandküchlein auf Himbeermark
Den Blätterteig ca. 3 mm dick ausrollen und Kreise von etwa 14 cm Durchmesser ausstechen. Metallringe mit einem Durchmes ...
Schmand-Mandarinen-Torte
Die Teigzutaten verkneten. In eine Springform so einlegen, dass ein ca. 3 cm hoher Rand entsteht. Teigboden mehrfach mit ...
Schmandplätzchen (Schmaadplätzercher)
Mehl, Butter, Schmand und Salz kurz verkneten und den Teig 1 Stunde kaltstellen. Den Teig 1/2 cm dick ausrollen, mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe