Sacherglasur

  300g Staubzucker
  250g Kochschokolade
  120g Wasser



Zubereitung:
Zucker, Schokolade und Wasser unter ständigem Rühren zum Kochen
bringen.

Mit nassem Pinsel die Zuckerkristalle vom Gefässrand waschen. Lösung
zum kurzen Faden kochen (104 °C) Gefäss in kaltes Wasser stellen. Mit
Kochlöffel - bauchige Rückseite die Glasur am Gefässrand reiben -
tablieren - bis die Glasur ein dickliche Konsistenz aufweist.

Torte oder Gebäckstücke glasieren.

Die Glasur kann durch Erwärmen und Tablieren wieder aufbereitet werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schokoweinteig
Mehl, Kakao und Zucker in eine Schüssel geben. Eigelbe, Weisswein und Öl zugeben und zu einem zähflüssigen Teig vermisch ...
Schoko-Wickeltorte
Für den Boden aus den angegebenen Zutaten einen Mürbeteig herstellen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 2 ...
Schokowürfel
Butter und Zucker schaumig rühren, die Eier zugeben und die geschmolzene, auf Körpertemperatur abgekühlte Schokolade in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe