Sacherglasur

  300g Staubzucker
  250g Kochschokolade
  120g Wasser



Zubereitung:
Zucker, Schokolade und Wasser unter ständigem Rühren zum Kochen
bringen.

Mit nassem Pinsel die Zuckerkristalle vom Gefässrand waschen. Lösung
zum kurzen Faden kochen (104 °C) Gefäss in kaltes Wasser stellen. Mit
Kochlöffel - bauchige Rückseite die Glasur am Gefässrand reiben -
tablieren - bis die Glasur ein dickliche Konsistenz aufweist.

Torte oder Gebäckstücke glasieren.

Die Glasur kann durch Erwärmen und Tablieren wieder aufbereitet werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bernerkuchen (Bern)
Die geriebenen Mandeln mit dem Wasser befeuchten und gut stossen. Den Zucker zugeben und kurz mitstossen, dann das G ...
Beschwipste Berliner
Für den Teig die Milch auf ca. 40 Grad erwärmen und die Hefe darin auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, eine Kuhle ein ...
Beschwipste Krapfen
Rosinen in eine Schüssel geben, den Grappa hinzufügen und zugedeckt über Nacht einweichen. Butter in einen Topf geben, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe