Sachertorte (Österreich)

  140g Butter
  160g Zucker
  180g Geriebene Schokolade
  8 Eier
  30g Puderzucker
  140g Mehl
  1ts Backpulver
  200g Aprikosenkonfitüre
  200g Kuvertüre
   Etwas Zuckerglasur



Zubereitung:
Butter mit Zucker sahnig rühren, die im Wasserbad zerlassene und unter
Umrühren abgekühlte Schokolade dazugeben und die Masse dickschaumig
rühren. Nach und nach Eigelb dazugeben und kräftig schlagen.

Eiweiss mit Puderzucker zu steifem Schnee schlagen, auf die
Schokoladencreme gleiten lassen. Mehl mit Backpulver mischen und auf
die Eiermasse geben, alles vorsichtig miteinander vermengen. Den Teig
in eine mit Alufolie oder gefettetem Pergamentpapier ausgekleidete
Springform füllen und backen.

Torte etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen, aussen mit
glattgerührter heisser Konfitüre bestreichen, etwas einziehen lassen.
Kuvertüre im Wasserbad zerlassen und die Torte damit überziehen. Nach
Belieben die Oberseite in 12 Tortenstücke einteilen und auf jedes mit
Zuckerglasur den Namenszug "Sacher" schreiben.

Info:

Eduard Sacher, Küchenchef des Fürsten Metternich, war der Erfinder
der berühmten Sachertorte, die im Jahre 1832 das Licht der Welt
erblickte. Sein Originalrezept ging später an die Schwiegertochter,
Frau Anna Sacher, über, die das mittlerweile gegründete Hotel Sacher
in Wien weltbekannt machte - mit der grossartigen Torte, mit Charme und
Eleganz und nicht zuletzt auch mit ihrer Marotte, dicke Zigarren zu
rauchen.

Das nachstehende Originalrezept stammt aus dem Haus Sacher. Mandeln,
Nüsse oder Cremes, gleich welcher Art, haben in der Sachertorte nichts
zu suchen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Malteser
Rührteig verarbeiten, mit Spritzbeutel (Lochtülle) auf ein Backblech spritzen, mit gehackten Mandeln bestreuen und abbac ...
Malventee-Eis
Wasser aufkochen, Teebeutel hineingeben und 10 Minuten ziehen lassen. Die Teebeutel herausnehmen, Zitronensaft und Zucke ...
Malzbierbrot
Alle Zutaten zu einem Teig kneten. Über Nacht zum Gehenlassen warm stellen. Unter Beigabe von Mehl noch einmal kneten. L ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe