Safranrisotto

  2tb Olivenöl
  1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  200g Rundkornreis
  0.25l Weißwein
  1.5l Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
  1 Dose/n Safran; hier: cn = Döschen
  50g Butter
  50g Parmesan; frisch gerieben



Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch in winzige Würfel schneiden und in heissem Öl
glasig dünsten. Reis einrieseln lassen und mitdünsten, bis alle
Körner von Fett überzogen sind. Wein angiessen, sobald er aufgesaugt
ist, schöpfkellenweise heisse Brühe angiessen. Das Risotto leise
köcheln lassen, dabei öfters den Topf rütteln und umrühren, damit
nichts ansetzt. Kurz bevor der Reis bissfest, aber nicht völlig gar
ist, Safranpulver unterrühren. Butterflöckchen sowie den Reibkäse
unter den fertigen Risotto rühren, bis sich alles zu einer cremigen
Konsistenz verbindet, und gleich zu Tisch bringen.

Quelle: Martina Meuth/Bernd Neuner-Duttenhofer: Lieblingsgerichte
gefunden in: Illustrierte Wochenzeitung (Iwz), Nr. 44/1997
erfasst: Sabine Becker, 9. November 1997



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Polentaschnitten
Die Polenta gemäss Grundrezept kochen, Butter schmelzen, zuerst mit dem Knoblauch, dann mit der Polenta vermischen, auf ...
Polentaschnitten
1 l Gemüsebrühe zum Kochen bringen, den Griess langsam einrieseln lassen und bei milder Hitze unter stetem Rühren 45 Min ...
Polentaschnitten'
- Erfasst von countrymouse@aon.at Salzwasser aufkochen, Kochtopf vom Feuer nehmen, Maisgriess beigeben, rühren, wieder ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe