Blutwurst-Pfannkuchen

  3 Eier
  100g Mehl
  0.25l Milch
   Salz und Pfeffer
  1ts Thymian; gehackt
  2ts Majoranblättchen
  250g Blutwurst; ohne Haut
  2 Schalotten
  20g Butterschmalz
  2 Stange/n Frühlingslauch



Zubereitung:
Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem gesiebten Mehl und der Milch zu
einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und die
Kräuter dazugeben. Das Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen und
nach und nach unter den Teig heben.

Den Backofen auf 180GradC vorheizen. Die Blutwurst in Scheiben und die
Schalotten in kleine Würfel schneiden. Das Schmalz in einer Pfanne
erhitzen und Schalotten und Blutwurst darin anbraten. Den Lauch in
feine Ringe schneiden und kurz mitbraten. Den Teig in der Pfanne
verteilen. Die Pfanne in den Backofen stellen und den Pfannkuchen in
ca. 10 Minuten goldbraun backen. Nach der Hälfte der Backzeit den
Pfannkuchen wenden. Herausnehmen, in Stücke schneiden und mit frischen
Blattsalaten servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schlesische Mohnklöße
Es handelt sich durchaus nicht um Klöße, es ist vielmehr eine Schichtspeise. Ein mächtiges und üppiges Dessert, man kann ...
Schlesische Mohnklöße
Ich habe keine Ahnung, warum diese Dinger Klösse heissen. Ist mir aber auch egal, weil sie einfach viel zu gut schmecken ...
Schlosserbuben
Die Marzipanrohmasse mit Puderzucker und Kirschwasser verkneten. Die Marzipanmasse in die Pflaumen füllen. Die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe