Saftig-süßes Kürbisbrot

  1.4kg Kürbis; z.B. Gartenkürbis
  120g Butter
  1kg Mehl; Type 550
  2Gl Trockenhefe
  0.5ts Salz
  100g Rohrzucker
  1sm Ei



Zubereitung:
Kürbis schälen, entkernen und würfeln. 1 kg Kürbisfleisch abwiegen.
1 El Butter in einem Topf zerlassen. Kürbisfleisch zugeben, andünsten
und zugedeckt ca. 20 Minuten weich kochen. Mit dem Pürierstab oder im
Mixer pürieren. Restliche Butter darin auflösen. Abkühlen lassen.

Mehl, Hefe, Salz und Zucker in eine Schüssel geben, verrühren.
Kürbismus zugeben, alles mit dem Knethaken des Handrührgeräts zu
einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt an eibem warmen Ort ca. 1
Stunde gehen lassen.

Teig halbieren. Zwei Formen, z.B. Kastenformen (ca. 2 l Inhalt)
ausfetten und mit Mehl bestäuben. Teig einfüllen und mit einem
feuchten Messer einritzen. Ei verquirlen, die Brote damit bestreichen
und bei 180 Grad C (Umluft 160 / Gas : 2) ca. 50 Minuten goldgelb
backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfelkuchen, Elsässer Art
Teigzutaten verkneten und Boden und Rand einer gefetteten Springform damit auslegen. Äpfel (säürlich, z.B. Boskop...) sc ...
Apfelkuchen, feiner
1. Für die Füllung 200 ml Wasser mit dem Zucker, Zitronenschale, Zitronensaft und der Zimtstange aufkochen, den Herd aus ...
Apfelkuchen, sehr fein
Man rührt das Fett schaumig und gibt nach und nach Zucker, Eier und Gewürze hinzu. Das mit dem Backpulver gemischte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe