Sahnige Möhrensuppe

  400g Möhren
  75g Pfifferlinge (frisch oder aus der Dose)
  1Sk Schalotte
  1ts Butterschmalz
   Salz
   schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  300ml milde Brühe (evtl. mehr)
  1pn Zucker
  4tb Schlagsahne
  1tb Schnittlauchröllchen



Zubereitung:
:Einleitung :
Möhren haben viele Namen Im deutschsprachigen Raum kennt man für das
orangegelbe Gemüse viele Namen. Gebräuchlich sind die Begriffe
Gartenmöhre, Mohrrübe, Wurzel oder gelbe Wurzel, Rübe, Rübli,
Feldrübli, Gelbe Rübe oder Gelbrübe, in Norddeutschland sagt man
auch Waddel. Karotten sind übrigens nur die kleinen, runden Möhren.

Herrlich cremig und dennoch leicht ist diese Möhrensuppe. Die Möhren
werden in Brühe gekocht, püriert und mit etwas Sahne fein abgerundet.
Als Krönung kommen Pfifferlinge oder Champignons obenauf.
:Zubereitung :
Die Möhren putzen, schälen und waschen, anschliessend würfeln. Die
Pfifferlinge putzen und vorsichtig waschen, gut wieder abtrocknen,
eventuell kleinschneiden. Pilze aus der Dose abtropfen lassen.

Die Schalotte schälen und sehr fein würfeln. In 1/2 TL Butterschmalz
in einem Topf glasig werden lassen. Die Pifferllinge dazugeben und
unter Rühren anbraten. Salzen und pfeffern, wieder herausnehmen und
beiseite stellen.

Das übrige Butterschmalz im Topf erhitzen, die Möhren darin unter
Rühren anschwitzen. Mit 300 ml Brühe ablöschen, mit Zucker, Salz und
Pfeffer würzen, zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten garen.

Die Möhren mit dem Pürierstab direkt im Topf oder im Mixer glatt
pürieren. Wieder aufkochen.

3 EL Sahne einrühren, je nach Konsistenz eventuell mit Brühe
auffüllen oder etwas einkochen lassen. Abschmecken und auf Teller
verteilen.
Pilze und Schnittlauch aufstreuen, die restliche Sahne aufträufeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spargel-Rhabarber-Gemüse mit Erdbeeren
Klingt wie ein Scherz, wird aber inzwischen von den Gästen gern genommen und im "Haus Menthler" in Dortmund serviert. S ...
Spargelrisotto
Spargel schälen, Enden abschneiden und wegwerfen. Spitzen abtrennen (2-3 cm lang) und beiseite stellen. Rest in Stücke s ...
Spargel-Risotto
1 EL Butter in einem Topf erhitzen, aber nicht braun werden lassen. Die gewürfelte Zwiebel darin glasig dünsten. Den Rei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe