Saibling mit Knoblauch-Confit

  150g Junger Knoblauch
  300g Kleine längliche Schalotten
  25g Weiche getrocknete Tomaten (ohne Öl)
  1sm Bund Basilikum
  2 Stiele Thymian
  450ml Olivenöl
  150ml Aceto balsamico
  100ml Kalbsfond
   Zucker
  8sm Saiblingfilets (à 100 g)
  2ts Zitronensaft
  l zum Bearbeiten
   Salz und weisser Pfeffer aus der Mühle



Zubereitung:
1. Knoblauch pellen, mit kaltem Wasser in einen Topf geben und zum
Kochen bringen. Abgiessen und abschrecken; den Vorgang wiederholen.
Anschliessend den Knoblauch gut abtropfen lassen. Schalotten 5 Minuten
in kochendem Salzwasser kochen, abschrecken und pellen.
Getrocknete Tomaten in Würfel schneiden.

2. Knoblauch und Schalotten mit den Tomaten, 2 Basilikumstielen, dem
Thymian und etwas fein gemahlenem weissem Pfeffer in einen Topf geben
und mit dem Olivenöl bedecken. Auf dem Herd zum Kochen bringen und im
vorgeheizten Ofen bei 150 Grad (Gas 1, Umluft 130 Grad) 40 Minuten
garen. Herausnehmen und warm halten. Restliche Basilikumblätter
abzupfen und grob zerkleinem.

3. Den Balsamico mit dem Kalbsfond und 1 Prise Zucker sirupartig
einkochen.

4. Die Saiblingsfilets salzen und mit Zitronensaft beträufeln.
Fischfilets mit der Haut nach oben auf ein geöltes Backblech legen und
im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad (Gas 1-2, Umluft 150 Grad) 8 Minuten
garen.

5. Die Haut von den Filets abziehen, die Filets auf 4 Teller verteilen.
Knoblauch-Confit mit einer Schaumkelle aus dem Öl heben, auf dem Fisch
verteilen, Basilikum darüber streuen. Balsamico-Sirup auf den Teller
träufeln. Dazu passt Baguette.

: Zubereitungszeit 1:30 Stunden
: Pro Portion 42 g E, 30 g F, 25 g KH = 534 kcat (2242 kj)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Filet vom Kabeljau in Olivenöl mit Linsen
Eine sehr einfache Garmethode, die den Fisch besonders saftig werden lässt und deshalb selbst Anfängern mühelos gelingt. ...
Filet Vom Kabeljau in Olivenöl mit Linsen
Eine sehr einfache Garmethode, die den Fisch besonders saftig werden lässt und deshalb selbst Anfängern mühelos gelingt. ...
Filet vom Knurrhahn mit dunklen Gewürzen
(*) aus Koriander, Zimt, Piment, Kardamom, schwarzen Pfefferkörnern, Nelken Knurrhähne ausnehmen, schuppen, waschen und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe