Böfflamott (Bayern)

  2tb Butter
  2tb Mehl
  0.5ts Salz
   Pfeffer aus der Mühle
  2 Lorbeerblätter
  5 Wacholderbeeren
  1 Zitrone
  1 Tas. Rotwein
 
Fleisch: 750g Rindfleisch
   Kräftige Brühe
   Liebstöckel
   Thymian
   Salbei
 
Variante: 1tb Zucker
  50g Schweineschmalz
  50g Mehl



Zubereitung:
Es werden französische Soldaten gewesen sein, die seinerseits ihr
"Böuf a' la mode" mit nach Bayern brachten. Im Laufe der Jahre hat
es sich dann ins derb-herzhafte Böfflamott verwandelt.

Das Rindfleisch mindestens 3, maximal 8 Tage lang beizen. In der
Brühe mit den Kräutern garen.

Die Butter in einem Topf erhitzen. Das Mehl darin dunkel schwitzen,
mit 1/2 Ltr. Wasser ablöschen und glatt verrühren. Die Mehlschwitze
salzen und pfeffern. Die Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und die
geschälte Zitrone in Scheiben hineingeben. Die Sauce auf milder
Hitze 40 Minuten ziehen lassen, dann den Rotwein zugiessen und das in
Scheiben geschnittene Rindfleisch darin erhitzen.

Das Böfflamott wird in einer Schüssel serviert. Dazu gibt es
Semmelknödel oder Petersilienkartoffeln.

Eine pikante Variante: Statt des Rotweins wird die Sauce mit einer
Zucker-Einbrenne abgeschmeckt. Dafür wird Zucker in Schweineschmalz
karamelisiert, dann wird das Mehl dazu gerührt. Schliesslich wird die
Einbrenne mit etwas Wein oder Beize abgelöscht. Sie wird dann in die
Sauce gerührt, die noch 10 Minuten ziehen muss.

Aus: Unvergessene Küche. Die schönsten Rezepte aus den deutschen
Landschaften. Herausgegeben von der Zeitschrift essen & trinken,
Sonderausgabe 1979.

Abgetippt und gepostet von Ulli Fetzer @ 2:246/1401.62 am 24.04.94


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Fleisch, Rind, Regional, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Safran - macht den Kuchen gelb
Die rötlichbraunen oder dunkel orangefarbenen Safranfäden sind die getrockneten Bluetennarben des Crocus sativus, einer ...
Safran aus dem Wallis (Info)
In dem kleinen Walliser Dorf Mund oberhalb von Brig wird heute noch Safran angebaut. Die Jahresernte beträgt ein wen ...
Safran-Couscous mit Huhn und Zitronensauce
1. Porree putzen, das Weisse und Hellgrüne in 5 cm lange Stücke schneiden. Restliches Gemüse putzen und in Scheiben schn ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe