Salbei-Poularde Mit Knoblauchsauce

  1 Poularde etwa 2,2 kg küchenfertig
  12 Salbeiblätter
  6 Olivenöl
   Salz
   Pfeffer
  150g Zwiebeln
  2 groß. Knoblauchknollen
  2 Lorbeerblätter
  400ml Weißwein (trocken)
  400ml Geflügelfond
 
Erfasst Am 18.06.99 Von:  Herbert Schmitt
   Essen & Trinken 4/99



Zubereitung:
1. Die Poularde waschen und trockentupfen. Die Brusthaut vorsichtig
mit dem Finger vom Fleisch lösen. Je 3-4 mittelgroße
Salbeiblätter unter die Haut jeder Brust schieben. Die Öffnung mit
Holzstäbchen zustecken und kreuzweise mit Küchengarn
zusammenbinden. Die Poularde mit l El Olivenöl einreiben, mit Salz
und Pfeffer würzen und in einen Bräter legen.

2. Die Zwiebeln pellen und halbieren. Eine Knoblauchknolle ungepellt
quer durchschneiden, die Zehen der zweiten Knolle pellen. Zwiebeln,
gepellten und ungepellten Knoblauch, Lorbeer und restlichen Salbei
in den Bräter geben. Das restliche Olivenöl stark erhitzen und
über die Poularde gießen.

3. Die Poularde im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste
von unten 1 1/2 Stunden bei 220 Grad braten (Gas 3-4, Umluft 200
Grad). Nach 15 Minuten nach und nach den Wein und den Geflügelfond
zugießen.

4. Die Poularde und die halbierte Knoblauchknolle nach Ende der
Garzeit aus dem Bräter nehmen, auf eine Saftpfanne geben und im
ausgeschalteten Backofen warm stellen.

5. Die Röststoffe im Bräter mit einem Pinsel vom Rand lösen.
Salbei und Lorbeer entfernen. Den Bratfond mit den Knoblauchzehen in
einen Topf geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Die Sauce
aufkochen und eventuell mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Die Poularde auf einer großen, vorgewärmten Platte anrichten,
mit der Knoblauchknolle und der Knoblauchsauce servieren. Dazu
passen knuspriges Baguette oder kräftiges, dunkles Landbrot.

Zubereitungszeit: 2 Stunden

Pro Portion 55 g E. 36 g F. 10 g Kh. = 605 kcal (2529 kJ)





:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Herbert Schmitt



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grünkohl mit Möhren und Ingwer im Wok
1. Lauchzwiebeln putzen, dunkle Blätter entfernen. Zwiebeln längs halbieren und schräg in 5 cm lange Stücke schneiden. M ...
Grünkohl mit Pilzen und Nüssen (Börenkool Met Padde ...
Den Grünkohl waschen und schneiden. Die Kartoffeln zusammen mit dem Grünkohl in wenig gesalzenem Wasser in ca. 30 Minut ...
Grünkohl mit Schweinebacke
Wenn der erste Frost über das Land an der Küste zieht, beginnt die Grünkohl- oder, wie die Bremer oder Oldenburger s ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe