Böhmische Knödel

  1kg Mehl
  3 Eier
  8 Brötchen
   Salz
  375g Wasser
   Semmelbrösel
   Butter



Zubereitung:
Von dem gesiebten Mehl, den Eiern und dem Wasser einen Teig bereiten
und gut durchkneten. Die Brötchen in grobe Würfel schneiden, unter den
Teig mengen und aus dieser Masse auf einem bemehlten Brett etwa 15 bis
20 cm lange und 8 bis 10 cm breite Brote formen, die nun in siedendes
Salzwasser gegeben werden und die dort 25 bis 30 Minuten köcheln
müssen. Dann sofort in Scheiben von etwa 2 cm Dicke schneiden und warm
stellen. Vor dem Anrichten mit in Butter gerösteten Semmelbrösel
bestreuen.
:Notizen (*) : Quelle: Erfasst 20.12.02 von Holger Drechsel
:Notizen (**) : Gepostet von: Holger Drechsel
: : Email: hdrechsel@gmx.net



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wirzgratin
Vor- und zubereiten: ca. 45 Min., Backen: ca. 35 Min. (*) für eine hohe ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet. Soll ...
Wirzkartoffelgratin
Die Zwiebel in Butter glasig dünsten. Wacholder und Wirsing - oder Kohl - beifügen, unter Wenden leicht braten. Mit Dopp ...
Wirz-Leber-Gratin
Wirz vierteln und in ca. 4 cm breite Streifen schneiden. In reichlich siedendem Wasser fünf Minuten blanchieren. Kalt ab ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe