Salzburger Nockerln

  4 Eiweiß
  1ts Zitronensaft
  1ts abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
  100g Zucker
  1 P. Vanillezucker
  1 Eigelb
  2tb Mehl
  2tb Puderzucker



Zubereitung:
Eiweiß, Zitronensaft und -schale mit dem Handrührgerät zu sehr
festem Schnee schlagen. Dabei nach und nach Zucker und
Vanillezucker einriegeln lassen und so lange weiterschlagen, bis
sich der Zucker aufgelöst hat.

Eigelb etwas verrühren und mit einem Schneebesen locker unter die
Eischneemasse ziehen. Mehl darübersieben und vorsichtig
unterheben.

Die Masse mit einem Teigschaber portionsweise in großen Nockerln
in eine gerettete Auflaufform (800 ml Inhalt) setzen und backen.
Schaltung:
200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u.
170 - 190°, Umluftbackofen
10 - 15 Min.

Sofort mit Puderzucker bestäuben und servieren.





:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 06 / 97
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 30 Minuten
:Pro Person ca. : 0 kcal
:Pro Person ca. : 819 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote Grütze - Mascarpone - Creme
Rote Grütze (evtl. mit Amaretto abgeschmeckt) in eine Schüssel geben. Vanillecreme darüber verteilen. Sahne steif schlag ...
Rote Grütze (aus frischem Obst)
Das Obst waschen und entstielen, die Kirschen entkernen. Erhitzen Sie den Johannisbeersaft in einem grossen Top ...
Rote Grütze 2
Nach Rote Grütze wurde vor kurzem hier gefragt. Ich habe mal die beiden klassischen Rezepte aus dem "Kochbuch für Os ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe