Salz-und-Pfeffer-Mischung

  2tb Salz
  2 geh. TL Pfeffer; frisch gemahlen



Zubereitung:
Zubereitung Salz und Pfeffer in einer kleinen trockenen Pfanne auf
milder Hitze 3-4 Minuten rösten, dabei ständig rühren. Die Mischung
ist fertig, sobald sich ein starker Pfefferduft bemerkbar macht.

Anmerkung Die Mischung bereitet man am besten jedesmal frisch zu;
anderenfalls muss man sie in einem gut schliessenden Glas aufbewahren.
Sie wird häufig als Tischwürze für viele fritierte Gerichte und zu
Gebratenem wie Garnelenbällchen, knusprigem Hühnchen oder einfachen
fritierten Hähnchen gebraucht.


:erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hefeklöße auf Sauerkraut
Teigzutaten verkneten, 30 Minuten gehen lassen. Füllungszutaten verkneten, abschmecken. Acht Klösschen daraus formen. He ...
Hefeknödel mit Mohn
Ein Österreicher sagt dazu Germknödel: Germ ist das Treibmittel, die Hefe. Die Knödel werden über Dampf gegart - entwede ...
Hefeteig
Aus den angegebenen Zutaten einen Hefeteig herstellen. Nach Belieben weiter verarbeiten. #_ ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe