Böhmische Serviettenknödel

  4sl Toastbrot, hell
  500g Instant-Mehl
  1 Ei
  25g Frische Hefe
  200ml Milch
  100ml Mineralwasser
   Mehl zum Bearbeiten
  1ts Salz
  1tb Butter



Zubereitung:
Toastbrot in 1 cm große Würfel schneiden. Mehl in eine Schüssel
geben. Ei und Toastbrotwürfel dazugeben. Die Hefe in der warmen
Milch auflösen und zum Mehl gießen. Das ganze zu einem glatten Teig
verkneten, dabei nach und nach das Mineralwasser dazugießen. Den gut
durchgekneteten Teig zu einer glatten Kugel formen, wieder in die
Schüssel geben, mit etwas Mehl bestäuben und abgedeckt an einem
warmen Ort 2 Stunden gehen lassen.
Den gegangenen Teig nochmals durchkneten und in vier gleich große
Stücke schneiden. Die Teigstücke durchkneten und zu je einer Rolle
von 15 cm Länge und 3 cm Durchmesser rollen. Die Teigrollen auf ein
Blech setzen und abgedeckt an einem warmen Ort nochmals zehn Minuten
gehen lassen.
Inzwischen in einem großen Topf reichlich Wasser mit Salz und Butter
aufkochen lassen. Die gegangenen Teigrollen hineingeben, bei mittlerer
Hitze zugedeckt 18-20 Minuten kochen. (Den Topfdeckel nicht öffnen.)
Für die Knödelprobe einen Knödel nach 18 Minuten herausnehmen. Den
Knödel mehrmals mit einer Gabel anstechen, damit die Luft entweichen
kann. Den Knödel mit Küchengarn in der Mitte durchschneiden und
schauen, ob er gar ist, sonst schnell wieder ins kochende Wasser
geben und zugedeckt weitere 1-2 Minuten garen. Danach alle Knödel
mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und jeden
Knödel mehrmals einstechen. Dann mit dem Küchengarn in 1 1/2 cm
dicke Scheiben schneiden. Knödel mit dem Tafelspitz und der Sauce
zusammen servieren.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Essen & Trinken 4/96 erfasst v. Jürgen Kessler



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffelknödel
Heiße Kartoffeln pellen, durch eine Kartoffelpresse drücken und etwas abkühlen lassen. Mehl, Grieß, Eier und Salz unter ...
Kartoffelknödel (Klinks Wunderknödel)
Kartoffeln vierteln und in Salzwasser garen. Abgiessen und die Kartoffeln im Topf ausdampfen lassen. Die heissen Kartoff ...
Kartoffelknödel aus Rohen Kartoffeln
Für den Kartoffelteig die rohen Kartoffeln waschen, schälen und auf einem Reibeisen eine Schüssel mit kaltem Wasser reib ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe