Böhmischer Surbraten

  1.5kg magerer Schweinsschopfbraten
   Salz
   Puderzucker
   Wacholderbeeren
   Neugewürz
   Thymian
   Lorbeerblatt
   Zitronenschale
   Wurzelwerk; blättrig geschnitten
   Sellerie
   Knoblauch
   Zwiebel
   Butter; zum Braten
   Rindsuppe; zum Aufgießen
   Stärkemehl
  125ml Weißwein
   Senf
   Preiselbeeren
  50g Rosinen
  100g getrocknete Zwetschken; bis die Hälfte mehr
  250ml verdünnter Weißwein
 
Rezept Von:  Krista Mauler Aufgetischt- Mailingliste erfasst: P. Hildebrandt



Zubereitung:
Fleisch mit Gewürzen, Wurzelwerk, Salz und Zucker einreiben, in ein
mit Essig gut befeuchtetes Tuch einschlagen und mit einer Alu-Folie
oder Nylonsackerl gut abschliessen. 1-2 Tage im Kühlschrank beizen.
Dann auswickeln und normal wie Schweinsbraten im Rohr braten. Den
Bratrückstand mit Rind- oder Würfelsuppe aufgiessen und kurz
verkochen lassen. Etwas Stärkemehl mit Preiselbeeren, Senf und
Weisswein glattrühren, zum Bratensaft dazugeben und aufkochen.
Gewaschene Rosinen und Dörrzwetschken in verdünnten, heissen aber
nicht kochenden Weisswein legen und darin ziehen lassen. Das
aufgeschnittene Fleisch damit garnieren.

Surfleisch kann man auch für panierte Schnitzel nehmen. Die werden auf
Feuerwehrfesten gerne genommen, weil sie ganz einfach nicht schlecht
werden, da es ja die ganze Nacht etwas zu essen und zu trinken geben
muss.
Wenn jemand nach Österreich auf Urlaub kommt, soll er doch zu einem
Feuerwehrfest gehen. Bei der Tombola kann sogar passieren, dass man den
Kirtagsbaum gewinnt. Den muss man dann abmontieren und mitnehmen, oder
bezahlen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote Bete mit Rindfleisch
Rote Beete etwa 1 Stunde in Salzwasser kochen, abkühlen lassen, schälen, vierteln und in nicht zu dünne Scheiben schneid ...
Rote Linsensuppe mit Cabanossi
Linsen in einem Sieb gut mit kaltem Wasser abspülen. Kartoffeln schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden ...
Rote Linsensuppe mit Lamm
Das Suppenbund putzen und würfeln. Stangensellerie klein schneiden und die Kartoffeln und Zwiebel würfeln - alles schön ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe