Bohnen - Info Ii

   Bohnen



Zubereitung:
Sortenvielfalt:

Es gibt weit über 100 Sorten! Saison: ganzjährig. Heimisches
Angebot von Juni bis Oktober.

Gesundheitlicher Wert:

Bohnen sind fett- und damit kalorienarm. Sie liefern reichlich
Mineralstoffe, vor allem Kalium. Sie enthalten die Spurenelemente
Magnesium, Zink, Fluor und Selen und fast alle Vitamine, besonders die
B-Vitamine. Bohnen sorgen für mehr Ausgeglichenheit (Entspanner
Tryptophan!), Lindern Beschwerden bei Rheuma, Gicht, Blasenleiden,
Nierensteinen und Diabetes, kurbeln Nierentätigkeit und Stoffwechsel
an. Sie schützen vor Bluthochdruck und beugen dem Herzinfarkt vor.
Ausserdem enthalten die Bohnenschalen Glukokinine, die ähnlich wie
der Stoff Insulin wirken.

Beachten!!! Grüne Bohnen dürfen nie roh gegessen werden! Sie
enthalten den gesundheitsschädlichen Eiweissstoff Phasin, der erst
durch Erhitzen zerstört wird. Mindestens 7-15 (leider
unterschiedliche Angaben) Minuten kochen.

Koch-Tip:

Durch Anbraten mit Fett tritt die grüne Farbe besonders hervor. Als
Würze passen neben Bohnenkraut Knoblauch, Majoran, Oregano,
Petersilie, Salbei und Thymian. Dicke Bohnen oder Puffbohnen sind in
einigen Gegenden eine Spezialität. Da man nur die nierenförmigen
Samenkerne, ganz jung geerntet, verwenden kann, braucht man für eine
Mahlzeit ca. 2 kg dicke Bohnen in der Hülse. Die Kochzeit beträgt
für junge dicke Bohnen ca. 30 Minuten. Ältere Bohnen haben einen
sogenannten "Faden", den man vor dem Kochen entfernen muss. Mann kann
das Vorhandensein des Fadens prüfen, in dem man eine Bohne in der
Mitte knickt und bricht; die Fäden hängen dann aus der Bruchstelle
heraus. Der Faden verläuft an der gewölbten Aussenseite vom
Stielende bis zur Spitze. Mit einem kleinen Messerschnitt mit einem
Küchenmesser kann man ihn von der Spitze aus gut abziehen.

* Quelle: Zusammengestellt nach: Tv Hören und Sehen 36/95
Dr. Ötker Lexikon "Lebensmittel und
Ernährung" 1983 und Hanni Decker: Gemüse ABC
erfasst: A. Bendig

Erfasser: Astrid

Datum: 08.11.1995

Stichworte: Gemüse, Hülse, Bohne, Info, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mirabellen in Essig und Weißwein
Mirabellen entstielen und mit einem Küchentuch sauber abreiben. Mit einer Nadel oder einem sehr spitzen Messer einige Ma ...
Mirabellen mit Ingwer
Essig, Wasser und Zucker aufkochen, die Vanilleschote längs halbieren, mit den übrigen Gewürzen in den Essigsud geben. 1 ...
Mirabellen süß-sauer
Essig, Wasser, Zucker, ausgeschabte Vanillestange, Zimt, geschälte Ingwerknolle und Gewürznelken auf kleiner Gasflamme k ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe