Satay mit Schweinefleisch

  450g Mageres Schweinefleisch
  1ts Ingwerwurzel, gerieben
  1 Zitronengrasstengel, geschnitten
  3 Knoblauchzehen, klein gehackt
  1l EL Currypaste, mittelscharf
  1ts Kreuzkümmel, gemahlen
  1ts Turmeric, gemahlen
  4tb Kokoscreme
  2tb Fischsoße
  1ts Kristallzucker
  20 Holzspieße
  l zum Bestreichen
 
FÜR DIE SATAYSOSSE: 250ml Kokosmilch
  2tb Rote Currypaste
  75g Grobe Erdnussbutter
  120ml Hühnerbrühe
  3tb Brauner Zucker
  2tb Tamarindensaft
  1tb Fischsoße
  1ts Salz



Zubereitung:
1. Schneiden Sie das Fleisch in 5 cm lange dünne Streifen und mischen
Sie dann allen weiteren Zutaten von der Liste.

2. Mischung über das Fleisch giessen, 2 Stunden marinieren lassen.

3. Für die Sosse Kokosmilch auf mittlerer Hitze erhitzen, dann rote
Currypaste, Erdnussbutter, Hühnerbrühe und Zucker hinzugeben.

4. Unter ständigem Rühren 5-6 Min. kochen lassen, dann
Tamarindensaft, Fischsosse und Salz hinzufügen.

5. Fleisch auf die Spiesse stecken. Mit Öl bestreichen, auf dem Grill
oder im vor geheizten Ofen für ca. 3-4 Min. grillen. Spiesse ab und zu
umdrehen, bis das Fleisch goldbraun und gar ist. Mit Sataysosse
servieren.

Satay sind kräftig gewürzte Spiesse mit mariniertem Fleisch, die nur
kurz über Kohle gegrillt werden. Dies ist eines der köstlichsten
Gerichte, die man auf Thailands Strassen kaufen kann zubereitet von
Händlern, die ihre tragbaren Grills einfach an Strassenecken aufbauen.
Sie können Satay auch mit Huhn, Rind oder Lamm zubereiten.

Im Asia-Shop gibt es übrigens fertige Sataysossen die nur noch
angemischt werden müssen und auch sehr gut schmecken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gepökelte Kalbshaxenscheiben
1. Suppengrün putzen, waschen und grob zerschneiden. Zwiebel halbieren und mit den Schnittflächen in einer Pfanne ohne F ...
Gepökelte Lammrippe
Die Rippen voneinander trennen und über Nacht in kaltes Wasser legen. Birkenreiser oder ein Rost auf den Topfboden lege ...
Gepökelte Ochsenbrust mit Erbsen-Möhren-Vinaigrette
Das Gemüse putzen und das Suppengrün klein schneiden. Gurke und Kartoffeln in 1 cm grosse Würfel schneiden. Erbsen und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe