Bohnen / Fisolen, Grundrezept

   Bohnen
   Salz
   Schmalz
   Mehl
   Zwiebel
   Petersilie
   Fleischbrühe
   Pfeffer
   Bohnenkraut
   Knoblauch nach Belieben



Zubereitung:
Es werden auf beiden Seiten die Fäden abgezogen, die Bohnen der Länge
nach fein geschnitten oder nur entzweigebrochen, gewaschen, in
strudelndem Salzwasser weich gekocht, und dann abgeseiht.

In heißem Schmalz werden nun zwei Kochlöffel Mehl gelb geröstet, und
darin ein Esslöffel fein geschnittene Zwiebel und ebensoviel Petersilie
gedämpft, dies mit einem Schöpflöffel Bohnenbrühe und der gleichen
Portion Fleischbrühe abgerührt, Salz, Pfeffer, ein Sträußchen
Bohnenkraut (welches aber vor dem Anrichten wieder heraus genommen
wird) und nach Belieben einige verschnittene Knoblauchzehen darangetan,
und die Bohnen noch eine halbe Stunde in dieser Sauce kurz eingekocht.

Besser schmecken sie, wenn in kleine Stücke verhauenes Schaffleisch bis
zum Anrichten damit gekocht wird, in welchem Fall man beim Weichkochen
nicht zu viel Wasser nimmt. Die Brühe wird dann nicht abgeschüttet und
zugleich statt obiger Fleischbrühe verwendet.

:Notizen (**) : Gepostet von: Tom Frank
: : Email: T.Frank@Nadeshda.org



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Knoblauchmus mit Thymian
1. Knoblauchknollen in eine feuerfeste Form legen und mit zwei Esslöffel Olivenöl beträufeln. Zwei Stiele Thymian dazu l ...
Knoblauchpüree
Wenn Knoblauchzehen geschmort oder gekocht werden, bis sie butterweich sind, verabschiedet sich der letzte Rest Schä ...
Knoblauch-Salbei-Brot
1. Backblech einfetten. Mehl in eine grosse Rührschüssel sieben und die Rückstände aus dem Sieb einrühren. 2. Hefe, Sal ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe