Sauerbrohde

  1kg Rindfleisch (Bug)
   Salz,Pfeffer
   Johannisbeergelee
   Für die Marinade:
  3 Lorbeerblätter
  4 Wacholderbeeren
  0.5l Rotwein
  2ts Senfkörner
  0.5l Essig
  100g Fett
  200g Zwiebeln
  200g Karotten
  100g Sellerie
  1 St. Roggenbrot
  6 Pfefferkörner
  1ts Zucker
  3 Gewürznelken



Zubereitung:
Das Fleisch in die Tunke einlegen und etwa 2 Tage unter häufigem
Wenden darin ziehen lassen. Das Fleischstück trocken tupfen, salzen
und pfeffern und mit den abgetropften Zwiebeln, Karotten und dem
Sellerie aus der Tunke anbraten. Etwas Tomatenmark mit andünsten. Das
Ganze mit etwas Tunke und dem Rotwein ablöschen. Das kleingebröckelte
Brot zugeben und das Fleisch 1 1/4 h zugedeckt schmoren lassen, dabei
ab und zu etwas von der Tunke zugiessen. Abschliessend schmeckt man mit
Salz, Pfeffer, Zucker ab.Das Fleischstück herausnehmen und die Sauce
mit einem Pürierstab durchmixen.
Beilagen: {Hoorische}, Rotkohl und ein guter trockener Rotwein.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Französisches Kolonialsteak
Chilisauce, Knoblauch und Essig in eine Schüssel geben. Steak mit der Marinade bedecken und nach Möglichkeit über Nacht ...
Französisches Kräuterhähnchen
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Hähnchen innen mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin, Thymian und Lorbeerblätter in ...
Französisches Pfeffersteak
Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben schneiden. In der Sahne kurz aufkochen. Creme fraiche, Salz, Pfeffer und Muskat ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe