Bohnen, Birnen und Speck

  1kg Bohnen
  5 Karotten
  1bn Bohnenkraut
  1kg Kasseler Bauch
  5 Williams-Christ-Birnen
   Salz und Pfeffer
   Weissweinessig
  0.5tb Senf
   Petersilie
  4 Tomaten; das Fleisch davon
 
BRÜHE: 2kg Suppenknochen
  1 Markknochen
  1 Schweineschwarte,geräuchert
  1 Suppenbund
  1 Zwiebel; angebräunt
  1 Lorbeerblatt
  10 Wacholderkörner
  5 Pfefferkörner



Zubereitung:
Für Bohnen, Birnen und Speck benötigt man eine kräftige Brühe, aber
nur frisch gekocht! Also: Alle Zutaten mit kaltem Wasser aufgiessen.
Die Zwiebel auf einer mit Alufolie geschützten Herdplatte stark
anrösten und dann dazugeben. Das bringt ein gutes Aroma und eine tolle
Farbe in die Suppe.

Alles aufkochen lassen, den groben Schaum abschöpfen und bei
geschlossenem Deckel gut 1 Stunde köcheln lassen. Dann abgiessen
abgekochtes Fleisch eventuell weiter verarbeiten.

Bohnen putzen, Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Bohnen
Karotten und Bohnenkraut in einen Topf geben, mit Brühe aufgiessen und
den Kasselerbauch dazugeben.

Alles bei geschlossenem Deckel 1 Stunde köcheln lassen. Alle Zutaten
sind dann gar. Das Fleisch entnehmen und in den vorgeheizten Backofen
geben.

Nun geht es ans Abschmecken: Eine Birne wird geschält, entkernt
püriert und unter die Bohnen/Karotten gemischt, dann das
Tomatenfleisch dazu. Mit etwas grobem Pfeffer, einem Hauch
Weissweinessig und Senf die Bohnen nach Geschmack würzen.

Die Birnen werden nun dazugelegt, alles nochmals 10-15 Minuten bei
geschlossenem Deckel köcheln lassen und mit Salzkartoffeln servieren.

Dazu passt ein Weizenbier.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Süss-saure Hokkaido-Kürbissuppe
Zwiebeln in Butter- und Ölgemisch anbraten, Zucker hinzugeben, leicht karamellisieren, den in kleine Stücke oder Würfel ...
Süß-Saure Peking-Suppe
Hühnerbrühe mit Essig, Sojasauce, Salz, Pfeffer und Zucker würzen, damit sie einen fernöstlichen Geschmack bekommt. Mond ...
Süss-Saure Tofu-Suppe
Für die Grundbrühe das Kombu kurz mit einem feuchten Tuch abreiben und zu der kalten Gemüsebrühe geben und bis zum Kochp ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe