Sauerkirschkuchen mit Quarkcreme

 
Teig::  Hefeteig nach Grundrezept 1,
   halbe Menge für ein Kuchenblech
  50g Margarine
  75g Semmelbrösel
 
Belag:: 750g Sauerkirschen, gut abgetropfte, entste
   aus der Konserve
 
Quarkcreme:: 150g Butter
  4 Eigelb
  2 Zucker
  1 Pr. Salz
  500g Magerquark
  1 Soßenpulver Vanillegeschmack
  0.25l Schlagsahne
   Arrak- oder Rumaroma
  4 Vanillezucker
   Pudding (aus
  0.75l Milch
  2 Puddingpulver Vanillegeschma
  6 Zucker)
  4 Eiweiß
 
Gelee:: 0.5l Kirschsaft
  15g Gelatine
  3 Zucker
   oder
  1 Götterspeise Kirschgeschmack
  400ml Wasser
  5 Zucker



Zubereitung:
Den ausgerollten Hefeteig mit zerlassener Margarine bestreichen, mit
Semmelbröseln bestreuen. Die gut abgetropften Sauerkirschen
nicht zu dicht auf den ausgerollten Teig legen. Dick mit
Quarkcreme überziehen. Dafür Butter, Eigelb, Zucker mit der
Prise Salz schaumig schlagen, den Quark unterziehen,
Soßenpulver, Schlagsahne und Gewürz zugeben. Einen
Vanillepudding nach Grundrezept kochen (reduzierte
Milchmenge!), abkühlen lassen und zu der Quarkcreme geben.
Zuletzt die Eiweiß steifschlagen und unterziehen. Den
Kuchen ca. 35 Minuten bei Mittelhitze backen. Auskühlen
lassen.
Mit einem Geleeguss überziehen. Gelatine in etwas Kirschsaft
einweichen, dann mit dem übrigen Saft erhitzen. Kurz vor
dem Gelieren den Kuchen damit überziehen.
Geleeguss aus Kirsch-Götterspeise ist ebenso schmackhaft: Nach
Vorschrift zubereiten (Wassermenge reduzieren!) und kurz vor dem
Gelieren den Kuchen damit überziehen.

Backzeit: 30-40 Minuten
Hitze: 180° -200°C

Leicht, locker und fruchtig ist dieser Kuchen - frisch aus
dem Ofen ganz besonders fein.



:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Alfred Jäger



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ungarischer Apfelkuchen
Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Margarine und Milch zu einem glatten Knetteig verarbeiten und kalt stellen. Die Äpfe ...
Ungarischer Salamistrudel
Mehl, Ei, Wasser, Salz und flüssige Butter zu einem geschmeidigen Teig verkneten und zugedeckt bei Raumtemperatur 1 ...
Ungarischer Schokoladen-Nuss-Kuchen
Schokolade hacken, 150 g Haselnüsse fein mahlen, den Rest grob hacken. Eier trennen. Butter und Zucker schaumig rühren, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe